Die 10 meistgelesenen Artikel im Februar 2017

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Der kürzeste Monat des Jahres 2017, der Februar ist Vergangenheit, also wird es Zeit einen Blick darauf zu werfen, welcher der Beiträge gut gerankt hat. Viel Zeit ist auch im Februar in den Neuaufbau des gecrashten Alltagsklassiker Forums gegangen, Zeit die zum verfassen von Beiträgen für den Blog gefehlt hat. Trotzdem hat es ein paar Highlights im letzten Monat gegeben, die sich natürlich auch in den Top 10 des Februar wiederfinden.

1) Eigentlich nichts neues, trotzdem neu am Blog sind die Bilder vom GaragenLiebling Gerhard, der im Herbst 2015 in die Dolomiten gereist um dem 29. internationalen Alfa Romeo Montreal Treffen beizuwohnen. Von dort hat er allerlei Bilder mitgebracht, die er wieder den Lesern des Alltagsklassiker Blogs präsentiert.

 

Bild: GaragenLiebling

 

2) Ein Tag am Schrottplatz wäre auch ein treffender Titel für den Beitrag Leidenschaft die Leiden schafft gewesen. Bei Eiseskälte haben wir uns auf Claus Lagerplatz voller alten Stehzeugen rumgetrieben, Reifen aufgepumpt, Bremsen gängig gemacht und dann geschoben oder geschleppt. Die Immobilien wurden vom Freigelände in die Halle verfrachtet, oder unter das Flugdach bugsiert.

 

 

3) Der Dailydriver aus dem Alltagsklassiker Fuhrpark, Halvar mein Volvo 960 2.5 24V, war etwas waidwund, hatte Sand im Getriebe und verweigerte das einlegen verschiedenster Schaltstufen. Aus diesem Grund bekam er ein Tauschgetriebe und allerhand andere Neuteile.

 

 

4) Die regionalen Veranstaltungen zu supporten, ist schon seit Jahren ein Anliegen von Alltagsklassiker. Deswegen habe ich auch die neue, heuer erstmals stattfindende Hügelland Classic mit einem Beitrag unterstützt, die was mich freut, auch reges Interesse gestoßen ist.

 

 

5) Wieder hochgespült wurde ein Beitrag vom Opeltreffen des Opel Club Graz vom letzten Sommer. Warum und weshalb konnte ich nicht eruieren. Sonst sind es ja oft Links aus Foren oder anderen Webseiten, die explizit auf einen bestimmten Beitrag verlinken, was hier definitiv nicht der Fall war. Egal, also freue ich mich das auch ältere Beiträge nach wie vor gerne gelesen werden und sich Besucher daran erfreuen.

 

 

6) Jetzt wo die Saison so knapp vor der Türe steht, hat endlich auch der Sattler meines Vertrauens Zeit um sich um das neue Gestühl für die Erbse, meinen Mazda 818 Sedan zu kümmern. Für April ist das frisch bezogene und aufgepolsterte Sitzmobiliar angekündigt, dann gibt es wieder ein Update von der Erbse.

 

 

7) Eine der Strassensichtungen von Volker, ein Nissan Sunny B11, in der Geschmacksrichtung zweifärbige Limousine, abgeschmeckt mit Schwarzblech, findet auch ein Plätzchen in den Top des Monats Februar.

 

Bild: Volker Stanzer

8) Das die Saison vor der Türe steht, merkt man auch an der erhöhten Zugriffen auf die im Alltagsklassiker Shop erhältlichen Kennzeichenhalter aus Edelstahl. Der Beitrag der diese Kennzeichenhalterungen ankündigt, stammt aus dem Mai 2014!

 

Bild: Roland Seidel

 

9) Schuld an allem ist Lars! Besser bekannt als LarsDithmarschen oder neuerdings als Watt’n Schrauber, ein sympathischer und begnadeter Bloggerfreund aus dem hohen Norden Deutschlands. Der hat in seinem Beitrag vom 25.02.2017 FAST-OLDTIMER!!! WERTZUWACH GAANTIERT!!! RARITÄT!!!  über Autoverkäufer, überhöhte Preisvorstellungen und den Klassikerboom philosophiert und dabei auf einen Beitrag aus meinem Fuhrpark Stehpark hingewiesen, auf den Kauf von meinem Mazda 818 Station Wagon.

 

 

10) Zum Schluß noch ein Beitrag über eine Strassenrandsichtung, ein verlebter VW T3 ist mir neulich untergekommen, der natürlich fotografiert werden musste.

 

You may also like...

2 Responses

  1. Und der L040 nur auf Platz 11? So eine Sauerei… 😉

  2. micky sagt:

    Wahrlich nur auf Platz 11, schön langsam schwächelt er! Mußt ihn wohl mal überarbeiten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.