Die 10 meistgelesenen Artikel im Oktober 2016

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Die Klassikersaison neigt sich dem Ende zu, das merkt man auch an den Besucherzahlen im Blog, die ein wenig nach unten gegangen sind – wie jedes Jahr in der kalten Jahreszeit. Die einen wintern ihre Saisonfahrzeuge ein, die anderen machen ihre Ganzjahresklassiker sprich Alltagsklassiker fit für den rauen, salzigen Winter. Hier geht es aber ganzjährig weiter mit einem vielfältigen Programm.

Wie immer gibt es zu Beginn jeden Monats ein Ranking der am meisten besuchten Beiträge im Blog, die Top 10.

1) Bilder ziehen immer, viele Bilder umso mehr! Deswegen führt das Ranking des Monas Oktober 2016 auch der Beitrag vom letzten Alltagsklassiker Friday Night Cruising an.

 

alltagsklassiker-fnc-oktober-2016-1

 

2) Abseits der Rennstrecke lauern am Red Bull Ring oft richtige Leckerbissen, besonders wenn Klassikerevents wie das Ventilspiel stattfinden, Der Besucherparkplatz beim Ventilspiel war gut und exklusiv gefüllt, ein Rundgang mit der Kamera daher unerlässlich und fast genauso interessant wie das Rennen selbst.

 

ventilspiel-2016-besucher-90

 

3) Das Rennen, die Boxengasse und das drumherum beim Ventilspiel 2016, war wie gewohnt ganz großes Kino und dementsprechend gut besucht. Es gab mächtig was auf die Augen und Ohren!

 

ventilspiel-2016-54

 

4) Passend zum Saisonende (für die Saisonfahrer) habe ich 21 Tipps zum perfekten Überwintern des Klassikers nochmals über die sozialen Medien verbreitet.Und das hat doch bei dem einen oder anderen das Interesse geweckt und für reichlich Besucher bei dem Beitrag vom letzten Jahr gesorgt. Der Beitrag entwickelt sich schön langsam zum All-time-Klassiker, so interessant das er sogar schon geklaut wurde, aber dazu in Kürze mehr.

 

puch500

 

5) Nur Gulasch schmeckt aufgewärmt gut, aber das trifft auch auf gewisse Artikel zu, die schonend wieder erhitzt werden und wieder für ein heftiges leseaufkommen sorgen. So erging es auch der Rezension des MotorKlassik Sonderheftes Oldtimer und Youngtimer für Einsteiger, welches ein guter Leitfaden für Einsteiger in das rostigste Hobby der Welt darstellt.

 

 

6)  Der Streifzug durch das herbstliche Grazer Univiertel, ist das Ergebnis eines Spazierganges durch das selbige. Kurz nach dem Start der Uni anfangs Oktober, fanden sich da einige automobile Zuckerl in den Strassen.

 

reliant-rialto

 

7) Um das Thema „Einwintern“ dreht es sich auch im Beitrag „Letzte Ausfahrt: Tiefgarage„. Einmal noch ein paar Kilometer fahren und dabei jeden Meter mit meiner Erbse genießen.

 

mazda-818-saisonschluss-1

 

8) Alltagsklassiker hat Ende September über den Grazer Tellerrand hinausgeblickt und der Buchpräsentation von Krusche und Marschik,  „Der letzte Sommer des Automobils“ einen stimmungsvollen Rahmen mit dem Alltagsklassiker Saturday Cruising in Hofstätten an der Raab gegeben.

 

Volvo 244DL

Volvo 244DL

 

 

9) HMW war einst eine bekannte Mopedmarke aus Österreich. Deren Glanz ist längst verblasst, nachdem die Halleiner Motoren Werke mit Pauken und Trompeten 1962 unterging. Professor Friedrich Ehn und Hannes Denzel haben mit viel Feingefühl und tiefschürfender Recherche das Standardwerk über HMW verfasst, erschienen ist das ganze im Feinkostladen des Verlag Hollinek.

 

hmw

 

10) Einer meiner liebsten rasenden Reporter, Volker Stanzer versorgt mich und somit auch die Leser des Blogs hier mit feinen Sichtungen von Alltagsklassikern aus der freien Wildbahn. So wie der Land Rover, den er mit schwarzen Taferln in Passail gesichtet, abgelichtet und uns zur Verfügung gestellt hat.

 

land-rover-schwarzblech-1

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.