Schwarzblechfahrer: Volkswagen Rallye Golf G60

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Schön wenn man nicht alleine ist mit seinem Altautowahn, was die rege Alltagsklassiker-Community in Facebook und im Forum tagtäglich aufs Neue beweist. Da wird fleissig mit der Handykamera draufgehalten, wenn was feines automobiles am Strassenrand auftaucht. Schön, das diese Momentaufnahmen dann auch mit anderen geteilt werden.

 

vw-rallye-golf-1

 

Meist sind es „Brot-und Butterklassiker“, die einst massenhaft das Volk motorisierten. Aber hin und wieder tauchen auch Preziosen auf, die trotzdem Tag für Tag ihren Dienst im Alltag versehen. Einer dieser wahren Alltagsklassiker der Christoph Paulitsch in Fernitz untergekommen ist und von dem immer wieder Bilder auftauchen, ist dieser Rallye Golf G60. Nicht nur, das er in einem piekfeinen Zustand das Auge erfreut, nein er ist auch noch mit Schwarzblech verziert! Zweistelligem, also auch noch Nummerntafeladel! Der Rallye befindet sich im Erstbesitz einer reiferen Dame, die Kaufgebote der sabbernden Golfliebhaber, entschieden abweist.

 

vw-rallye-golf-2

Ein paar Fakten noch zum Rallye Golf G60:

Der Rallye Golf G60 war als Rallye Homoligationsmodell von Volkswagen konzipiert, die erforderlichen 5000 Exemplare wurden dafür von 1989 bis 1991 im belgischen Volkswagenwerk in Brüssel produziert. Um in der 1700er Klasse gewertet zu werden, wurde der allseits bekannte Hubraum von 1781ccm minimal auf 1763ccm verringert. Diese geringe Leistungseinbuße wurde mit einem größeren Ladeluftkühler kompensiert. Neben dem mit dem Spiral-G-Lader versehenen Motor, der dem Motor Beine machte und 160PS freisetzte, war auch noch der Syncro-Allradantrieb Serienausstattung.

Optisch aufgewertet wurde der Rallye durch breitere Kotflügel, die in Blech ausgeführt waren, sowie modifizierte Spoilerstoßstangen. Ein dezenter Spoiler am Heckdeckel, schmale DE-Scheinwerfer sowie schwarz-rote Heckleuchten vervollständigten das sportliche Gesamtbild.

Die Ausstattung war auch ausführlicher als bei den G60 GTIs, da wurden Sportsitze, Teilleder, gehobene Innenausstattung, sowie ABS und Alufelgen geboten.

 

vw-rallye-golf-3

Bilder: Christoph Paulitsch

You may also like...

1 Response

  1. 8. Dezember 2016

    […] Der letzte Artikel im November und trotzdem der meistbesuchte! Klar so ein schwarzbeblechter Rallye Golf G60 im Erstbesitz übt seinen Reiz aus, da es noch dazu ein Volkswagen ist, seit Jahrzehnten die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.