Gut Gallmannsegg Renaissance 2021

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Nach dem fulminanten Erfolg des ersten Klassikertreffen auf Gut Gallmannsegg im August 2020, mit über 300 teilnehmenden Fahrzeugen, wird es 2021 (sofern es die COVID19 Situation erlaubt), gleich zwei Veranstaltungen am englischen Rasen im weststeirischen Gallmannsegg geben. Das Veranstalterduo Claudia und Stefan Schönbacher krempeln wieder die Ärmel hoch, und werden mit ihrem engagierten Team wieder für zwei unvergessliche Treffen im eleganten Rahmen des Anwesens vom Herzog und Grafen Beaufort-Spontin sorgen.

Den Auftakt macht das erstmals durchgeführte Gut Gallmannsegg Renaissance (GGR), das mit einem hochwertigen Klassikertreffen in die Saison 2021 startet. Im Rahmen der Oldtimertage 2021, setzt man am 24. April 2021 ein klares Statement zum Erhalt klassischer Fahrzeuge. Angelehnt ist das Gut Gallmannsegg Renaissance an das Goodwood Revival in Südengland. Die schönste Automobile Klassiker-Gartenparty findet im edlen Ambiente des Gut Gallmannsegg statt, fernab von Stress und Hektik des Alltags. Diese Auszeit unter Gleichgesinnten zu verbringen, umrahmt von wundervollen klassischen Fahrzeugen, angenehmer Musik und stilvollen Getränken.

 

 

 

Die Teilnahme am GGR ist mit einem klassischen Auto, Zweirad, Sportwagen, US-Car oder Racecar möglich, die Baujahresgrenze das Jahr 1975. Stilvolle Bekleidung, passend zum Fahrzeug ist erwünscht, aber keine Pflicht.

So ein exklusives Treffen ist nur durch das Engagement enthusiastischer Klassikerliebhaber möglich. Klar ist auch, das es erst durch die großzügige Unterstützung der Sponsoren möglich wird, so ein Treffen erst durchzuführen. Auch die Besucher bzw. Teilnehmer werden gebeten, ihre Unterstützung zum Erhalt dieses Treffens an der Einfahrt zu leisten.

Die aktuellsten Informationen zum Gut Gallmannsegg Renaissance 2021 und zum Festival Gut Gallmannsegg 2021 findest du auf der Webseite des Veranstalters, bzw. Facebook oder Instagram. Ein Rückblick auf das Festival Gut Gallmannsegg findest du hier im Blog.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.