Virtuelles Alltagsklassiker Saturday Night Cruising 2021: Stuhl-Gang

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Wir befinden uns bei Teil 4 des virtuellen Alltagsklassiker Saturday Night Cruising 2021. Etwas zögerlicher als beim virtuellen Treffen 2020 gehen hier die Beiträge ein, das liegt wohl daran dass alle die mitmachen möchten, schon mit dabei waren. Aber keine Scheu, jeder der mitmachen möchte ist herzlich willkommen. Ich bin auch gerne behilflich, wenn jemand nicht die richtigen Worte findet, um seine klassische Perle ins Scheinwerferlicht zu stellen. Es sind aber auch jene nochmals herzlich eingeladen, die schon 2020 mit dabei waren. Bei einigen weiß ich, dass sie an weiteren Projekten arbeiten, da darf gerne die Werkstatt einen Spalt weit geöffnet werden, um uns am Restaurationsfortschritt teilhaben zu lassen.

Philipp Harrer von der Stuhl-Gang hatte da keine Scheu und hat mir einen ausführlichen Text über seinen Club geschickt, den er uns hier samt Mitgliedern und Fahrzeugen vorstellt.

 

 

 

„Generell möchte ich in diesem Beitrag unseren Motorrad- und Freizeitklub, die Stuhl-Gang, den Alltagsklassiker Fans etwas näher bringen. Glaube, dass wir in dieses Milieu gut reinpassen, sind wir doch sehr vernarrt ins alte Blech und haben uns zur Aufgabe gemacht, alte Autos und Motorräder auch zu bewegen.

Die Gang wurde 2016 gegründet und ist seit Ende 2017 ein offizieller Verein. Seitdem tat sich einiges bei uns. Eine eigene Werkstatt wurde von den Vereinsmitglieder aufgebaut und die Fahrzeuge häufen sich. Fun Fact: Keiner der elf Mitglieder ist ein Mechaniker. Ein bunter Mix aus Elektriker, Mechatroniker, Konstrukteure, Softwareentwickler, Schlosser u. v. m.. haben alle ein gemeinsames Hobby, welches uns schon viel über Fahrzeugtechnik gelehrt hat.

Wer mehr über die Stuhl-Gang erfahren will, ist herzlich dazu eingeladen, einen Blick auf unsere Homepage werfen: www.stuhl-gang.at – Hier findet man alle Informationen über die Mitglieder, die Entstehungsgeschichte des Vereines und eine Verlinkung auf unsere Facebook und Instagram Seite gibt es außerdem.

Passend zum virtuellen Saturday Night Cruising möchten wir euch natürlich auch ein paar Fahrzeuge vorstellen.

 

„7er“ Volvo und Manta B

Der Volvo ist unser aktuell neuester Zuwachs und ist das Eigentum vom Herrn Patrick Knoll. Voraussetzungen waren: Keine elektrischen Helferleins, möglichst Alt und es muss ein Hecktriebler sein. Wohnt man am Fuße der Teichalm, so muss ein Volvo im Neuschnee auch artgerecht bewegt werden. Noch dazu, wenn der Besitzer schon einige Erfolge in der österreichischen Rallyeszene zu verbuchen hat.

 

 

Patrick konnte das Racing Rookie Programm 2017 für sich Entscheiden und war bei einigen Rallyes am Start. Mittlerweile wurde der Fiesta ST gegen einen Opel Manta 400 Replica ersetzt, welcher von der Stuhl-Gang gerade neu aufgebaut wird.

 

 

 

Volkswagen T3 Westfalia Camper

Dieser T3 sieht aus wie aus dem Prospekt. Aus Deutschland importiert, gab es doch noch Einiges zu erledigen, bis dieses Schmuckstück einige Monate später in Österreich zugelassen wurde. Er ist das Heiligtum der Besitzer, die nur allzu gerne Campingurlaube damit unternehmen.

 

 

 

Opel Kadett C

Dieser Kadett wurde bereits auf der Alltagsklassiker Facebook Seite präsentiert. (Vielen Dank dafür!)

Dieser Kadett, Baujahr 1975 wurde aus einer Garage geborgen und wiederbelebt. Das letzte Gutachten stammt aus dem Jahr 1991. Nach ca. zwei Monaten auf der Bühne erlangte der Kadett wieder das „Pickerl“ und wurde passend zum Neuschnee im Jänner fertig. Wer analoge Fahrzeuge bevorzugt, der wird diesen Alltagsklassiker lieben. Das Handling ist für einen 46 Jahre alten Wagen ein Traum. Der kurze Schaltweg verleiht der Handhabung das gewisse Extra und lässt einen fast vergessen, dass unter der langen Haube nur rund 50PS schlummern. Aber man ist ja auch nicht auf der Flucht. 😉

 

 

Was ich mir nicht gedacht hätte: Dieses Modell verfügt über eine große Beliebtheit in der Gesellschaft und so durfte ich mich schon über viele lachende Gesichter und „Daumen nach oben“-Gesten freuen.

Die Gang freut sich schon auf das nächste „echte“ Saturday Night Cruising. Bleibt gesund!

Beste Grüße

Philipp Harrer

Obmann Stuhl-Gang“

 

Hast du jetzt auch Lust bekommen und möchtest mit deinem Fahrzeug am virtuellen Alltagsklassiker Saturday Night Cruising teilnehmen? Schick mir ein Mail an snc@alltagsklassiker.at mit Bildern und Text.

Die anderen Beiträge des virtuellen Alltagsklassiker Saturday Night Cruising findest du hier.

#alltagsklassikerathome #vasnc2021

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.