Zeitreise: Oldtimertreffen Graggerer 2008

Im August 2008 war Alltagsklassiker noch ein zart sprießendes Pflänzchen, die Grazer Altautosympathisanten formierten sich unter dem Dach des 2006 aus der Taufe gehobenen Altblech-Forum. So wurden im kleinen und größeren Rahmen gemeinsam Oldtimertreffen besucht, was immer wieder zu feinen Ausfahrten führte.

 

 

Muss man zum Graggerer Oldtimertreffen noch etwas erklären? Jeder im Süden Österreichs kennt es wohl, eines der größten Klassikertreffen der Steiermark mit aberhunderten von teilnehmenden Fahrzeugen. Eine zeitige Anreise vorausgesetzt, bekommt man mit Glück einen der begehrten Plätze auf der abschüssigen frisch gemähten Wiese im Niemandsland in der Nähe von St. Josef in der Weststeiermark. Neben unzähligen Automobilen, findet man vor allem eine Unzahl an Traktoren und der in der Steiermark nicht wegzudenkenden Puch Moped- und Motorräderschar.

 

 

Bratwürstel, Grillhendl und das eine oder andere kühle Bier verschwindet da an einem heißen Vormittag in den Schlünden der Teilnehmerschar, wenn ich mich recht erinnere, war sogar eine Blaskapelle vor Ort, die das Treffen zu einem Frühschoppen erweiterte und dem ganzen Spektakel Volksfestcharakter verleiht.

 

 

Ich war mit meinem recht frisch erworbenen 83er Oma-Erstbesitz Mazda 323 BD2 gerade so geduldet am Treffen. Beim betrachten der Bilder fällt aber auf, das vor 10 Jahren aber auch andere 80er Jahre Fahrzeuge schon das Treffenareal entern duften.

 

 

Rückblickend war das auch ein historischer Tag für mich im August, den ich habe meine Erbse (Mazda 818 Sedan de Luxe) zum ersten mal in Natura gesehen. Bestaunt habe ich  die damals noch von Bruno behütete Perle wohl wie ein Alien, den ich wusste zwar von Ihrer Existenz durch Bilder im Mazda Old-und Youngtimerforum, hatte aber seit wahrscheinlich Jahrzehnten keinen Mazda 818 mehr in freier Wildbahn gesichtet.

 

Wer Interesse am Oldtimertreffen in Graggerer hat: Es findet verlässlich Jahr für Jahr am ersten Sonntag im August statt.

(Visited 150 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.