Vauxhall VX 4/90 2300

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Der Weg von der Weststeiermark in die Firma nach Leonding ist an sich eine fade Sache, da über den Obdachersattel einem dort immer die LKWs die zügige Weiterfahrt vergällen. So bleibt genügend Zeit sich mit der Umgebung zu beschäftigen und den Fahrzeugen am Strassenrand einen längeren Blick zu schenken.

 

vauxhall-vx-4-90-1

Dabei findet man dann Fahrzeuge, die man zuvor bewusst noch nie in seinem Leben gesehen hat. Wie diesen Vauxhall VX 4/90. Man weiß natürlich das Vauxhall und Opel unter dem Dach von General Motors agieren und auch viele Synergien bei ihren Fahrzeugen nutzen. So auch das Modell der oberen Mittelklasse, der Victor, der sich die Bodengruppe mit dem Opel Rekord D teilt. Das war es dann aber schon mit den Gemeinsamkeiten, den die Karosserie ähnelt dem Rekord nicht mal annähernd. Weiters hat der Victor ein anderes Lenkgetriebe und geänderte Radaufhängungen.

 

vauxhall-vx-4-90-2

Aber warum ist hier die ganze Zeit vom Victor die Rede, wenn es sich doch um einen VX 4/90 handelt? Die letzte Generation des Victor, interner Modellcode FE, wurde von 1972 bis 1978 angeboten. Das letzte Aufgebot war dann von 1976 bis 1978 der modellgepflegte VX.

 

vauxhall-vx-4-90-3

Der VX 4/90 war die luxuriösere Variante des Victor, die es bereits seit der zweiten Modellgeneration (FB) in den frühen 60ern gab. Gerne wurde auf das Topmodell der Serie auch noch ein Vinyldach montiert, das in den 70ern ein häufiges Accessoire war.

 

vauxhall-vx-4-90-4

Mit dem VX verschwand die Victor-Baureihe aus dem Sortiment und wurde durch den Vauxhall Carlton ersetzt, der die Basis mit dem Opel Rekord E teilte.

 

vauxhall-vx-4-90-5

You may also like...

1 Response

  1. 8. Dezember 2016

    […] Engländer ist mir am Wegesrand bei einem Fahrzeughändler in der Obersteiermark untergekommen, ein Vauxhall 4/90 2300. Nicht unbedingt eine Grazie, aber so selten und so gelb das es schon wieder geil […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.