Maserati Indy

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

maserati-indy

ein besonderer exot ist gerhard in wien untergekommen, ein maserati indy. so ein exemplar in der freien wildbahn zu sichten gelingt einem nicht alle tage, auch mir ist erst ein indy am besucherparkplatz der ennstal classic 2012 vor die linse gekommen.

vom indy wurden zwischen 1969 und 1975 nur 1104 exemplare erzeugt, trotz dieser geringen stückzahl war er einer der meistverkauften maseratis dieser epoche der sportwagenschmiede aus modena. das basismodell des von alfredo vignale gezeichneten indy war der maserati ghibli, gleichzeitig war der viersitzige sportwagen auch die letzte eigenentwicklung der marke mit dem dreizack vor der übernahme durch citroen. wie viele der sportlichen fahrzeuge jener zeit, besaß auch der indy klappscheinwerfer, die eine sehr flache front ermöglichte.

angetrieben wurde der indy durch maseratis hauseigenen v8 motor mit vorerst 4200ccm hubraum, der eine spitze von 247 km/h ermöglichte. erst nach der einstellung des höherpositionierten ghibli, war der v8 auch mit bis zu 4900ccm und bis zu 320 ps erhältlich.

foto: massiv iv gerhard

(Visited 156 times, 1 visits today)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.