Van es mal wieder länger dauert

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Van Restaurationstagebuch 1/X
Der Fuhrpark von so manchem Klassikerliebhaber besteht ja leider zu oft auch aus Stehzeug, da muss ich mich auch selber kräftig bei der Nase nehmen. Auguste, das nach seiner Erstbesitzerin benannte Puch Maxi L, hat 2022 gar kein Tageslicht gesehen und blieb im Keller stehen bei den kaum genutzten alten Fahrrädern. Der MX-5, der Polo und auch die Erbse wurden in der letzten Saison bewegt, wenn auch da noch Luft nach oben wäre.

 

 

 

Immerhin habe ich mich im letzten Jahr von einem Stehzeug getrennt, der Mazda 818 Station Wagon durfte weiterziehen. Der ist bei einem Liebhaber klassischer Fahrzeuge untergeschlupft und wird meinen Informationen nach bereits restauriert. Nach über 30 Jahren ohne aufrechte Zulassung wird das auch eine mächtige Challenge.

 

 

 

Ein weiterer Patient ist der Van Morrison, mein 84er Mazda 323 Panel Van. Der steht seit Ende des Jahres 2017 weggesperrt. Erst am Parkplatz der Wohnung, dann eine Zeitlang in Volvis Halle, bis sie einem Wohnbau weichen musste. Zuletzt in einer Scheune, besser gesagt Claus’ Halle. Nur warum ist der rare Lieferwagen weg vom Fenster? Seit dem 01.01.2018 gilt in der Steiermark ein LKW Fahrverbot für die Abgasklassen EURO 2 und schlechter. Nachdem der Van ohne Kat mit Schadstoffklasse 0 eingestuft ist, hieß das für den Kleintransporter das vorläufige Ende auf den heimischen Straßen ohne Oldtimerzulassung.

 

 

Nachdem Claus’ Halle aus allen Poren quillt, selbst wenn sie nicht klein dimensioniert ist, wurde es Zeit für den Van eine neue Bleibe zu suchen. Einen kurzen Zwischenstopp bei Claus werden wir nützen, um dem Van unter den Rock zu gucken und eine Bestandsaufnahme zu machen. Der Ist-Zustand nach 5 Jahren Standzeit wird entscheiden, wie viele Handgriffe nötig sind, um den weißen Lieferwagen wieder straßenfit zu machen. Mindestens Zustandsnote 3 wird nötig sein, um die historische Zulassungshürde zu nehmen.

Alle Informationen zur Eintragung als historisches Fahrzeug, mit jeder Menge Tipps aus der Praxis, kannst du in Lukas Wieringers Beitrag erfahren.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert