Nippon Classics 2022 – Das Treffen für klassische Fahrzeuge aus Japan

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Nach zwei Treffen in den Jahren 2019 und 2020 und einer kleinen Schaffenspause 2021, starten wir 2022 wieder voll durch.

Das Nippon Classics 2022 am 18. Juni steht unter dem Motto „Keep it simple“. Es wird ein Treffen ohne Schnickschnack und Firlefanz, Pokalen oder Programmpunkten, es gibt kein Motorblockweitwerfen, keine Rate- und Trinkspiele, keine Rätselrallye. Somit bleibt uns Zeit, die klassischen japanischen Fahrzeuge ganz in den Fokus zu rücken. Zeit zum Reden, fachsimpeln, einen Tag zwanglos mit Freunden verbringen.

 

 

Bringt ein wenig Zeit mit, um diesen einmaligen Tag im Jahr mit uns zu zelebrieren und die Liebe zu Fahrzeugen aus Fernost zu feiern.

Hinter dem Treffen steht das Alltagsklassiker-Team, bestehend aus Anja Mayrwöger und Michael Tieber und einigen fleissigen helfenden Hände. Wir freuen uns auf einige entspannende Stunden mit Dir bei angeregten Gesprächen, Schmäh führen, Fachsimpeleien und viele der altbekannten Nipponklassiker-Piloten wiederzusehen und neue kennenzulernen.

Das dritte Nippon Classics Treffen findet am Samstag, dem 18. Juni 2022 ab 10h, am Areal der Freizeitanlage Lipizzaner Franzl in Heiligenkreuz am Waasen, nahe der steirischen Landeshauptstadt Graz statt. Dort werden wir bestens vom Team des Lipizzaner Franzl gastronomisch mit einem Standl und im Gasthaus versorgt, das Areal ist sehr groß und hat Platz für hunderte Fahrzeuge.

Alle Informationen zum Treffen sind auf der Nippon Classics Webseite gebündelt, dort bekommst Du jegliche Information, die Du brauchst. Dort freuen wir uns auf Deine Anmeldung, damit wir besser planen können und auch aufgrund der COVID19 Situation für alle Fälle gerüstet zu sein. Wir freuen uns auf Dich und Deinen japanischen Klassiker, der nicht jünger als Baujahr 1995 sein darf! Piloten jüngerer Fahrzeuge oder Autos von anderen Kontinenten sind natürlich auch herzlich willkommen als Besucher, die bitten wir aber auf den Besucherparkplatz.

Autos und Motorräder folgender Marken sind uns herzlich willkommen: Acura, Asia, Daewoo, Daihatsu, Datsun, Efini, Eunos, Honda, Hyundai, Infinity, Isuzu, Kawasaki, Kia, Lexus, Mazda, Mitsubishi, Mitsuoka, Nissan, Proton, Subaru, Suzuki, Toyota und Yamaha.

Genauso willkommen sind Fahrzeuge koreanische Provenienz, denn die haben noch weniger Lobby als Nipponklassiker. Du hast ein Hyundai S-Coupe, einen Daewoo Espero oder Kia Pride – ein Platz am Treffen ist Dir sicher.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde dich gleich an.

#nipponclassics2022

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.