mazda 929 sedan

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

einen mazda 929 im alltagsbetrieb zu bewegen ist ein licktblick im faden autoeinheitsbrei auf unseren strassen, dazu gehört aber auch eine portion mut. nicht nur weil sie schon so selten geworden sind, auch die ersatzteillage ist wie bei allen reiferen mazdamodellen eher bescheiden.

auf den bildern sieht man eine 929 limousine aus der modellreihe hb, dem modell das von 1981 bis 1984 angeboten wurde. angetrieben durch einen 2 liter motor mit 90ps, war der 929 ausreichend motorisiert. die sehr gute serienausstattung die bei deutschen fabrikaten nur in langen aufpreislisten zu finden war, war für japanische fahrzeuge dieser zeit obligat und auch mit ein grund für den guten marktanteil von mazda in den 1980ern, neben der robusten und problemlosen technik.

ende 1984 erschien die modellgepflegte version des hb (hb2), die bis 1986 produziert wurde und dann vom hc abgelöst wurde. weiters gab es auch ein coupe seit dem produktionsbeginn, das aber erst mit dem facelift 1984 in österreich angeboten wurde.

mazda-929-sedan-hb (1)

mazda-929-sedan-hb (2)

bilder: markus krampac

(Visited 228 times, 1 visits today)

You may also like...

7 Responses

  1. Chris Luce sagt:

    Sehr schön! Ich hab den gleichen in dunkelblau. Die Generation HB ging aber bereits 1981 los und das Facelift wurde bis 1986 produziert. Mag sein, dass einige Ladenhüter erst 1987 zugelassen wurden aber die Produktion des HC ging schon 1986 los. Das HB-Coupé gab es generell schon auch ab 1981, nur wurde es in Österreich noch nicht angeboten. Bei uns wurde erst das Facelift ab 1984 angeboten.

  2. micky sagt:

    danke chris für deine ergänzungen! scheinbar sind dann aber alle verfügbaren quellen, seien es bücher oder im internet falsch, den 1981 findet man nirgends als verkaufsstart des hb. das es es auch ein hb1 coupe gab war mir klar, nachdem es doch hauptsächlich um den österreichsichen markt geht, habe ich das hb1 coupe ausgespart.

    hb1 coupe ist mir auch erst eines in freier wildbahn untergekommen.

  3. Chris Luce sagt:

    „Verkaufsstart“ weiß ich nicht – mag sein, dass das erst 1982 war. Aber ab 1981 haben sie angefangen, ihn zu produzieren.

  4. Ja, genau, der Mazda 929 ist sehr selten geworden.

    Es gab übrigens ab 1981 auch den kleineren Bruder – Mazda 626, auch mit 2.0-Liter-Motor und 90 PS. Ich mag noch genau an dieses Modell erinnern, denn
    mein Patenonkel hatte so einen.

  5. Chris Luce sagt:

    Ja, aber beim 1981er 626 handelt es sich ums Facelift vom 1987er Modell. Auch den gab es schon mit 90 PS. Also der 81er 626 war kein komplett neues Modell. Sie hatten aber alle den selben 90-PS-MA-Motor, der auch im 929 drin war.

  6. micky sagt:

    81er kann nicht das facelift vom 87er sein. mehme an du meinst das 78er modell vom cb2.

  7. Chris Luce sagt:

    Ja, das meinte ich. 🙂 Zu schnell geschrieben und nicht nachgelesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.