Mazda 616 Coupe

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ein Mazda 616 Coupe in freier Wildbahn zu erwischen, ist in etwa gleich schwer, wie eines in einem Automobilmuseum zu erblicken, die Chancen liegen bei  +/- null.
Und auch in den Online-Autobörsen und Auktionshäusern ist der 616 nicht vertreten,  da findet man noch eher einen Mazda 818, 1000/1300 oder eine der von Bertone gezeichneten 1500/1800 Limousinen.
Um so mehr war ich erfreut eines 616 ansichtig zu werden, noch dazu als wohl noch selteren Coupes und das auch noch in meiner Heimatstadt Graz. Mir war die Existenz des vanillegelben Coupes bekannt und hatte auch schon mit dem Besitzer über das Altblechforum Kontakt.
Ein weiteres 616 Coupe in orange, schlummert nördlich von Graz bei einem ehemaligen Mazdahändler im Schauraum seit gut einem Jahrzehnt restauriert seinen Dornröschenschlaf.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.