Chevrolet Caprice Classic

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Eine Sichtung von der Strasse ist dieser Chevrolet Caprice Classic,ein Beifang am Heimweg vom Cruise’n’Grill 2.0 2015, aufgenommen vor einem Eissalon in Frauental, wo uns der Weg nach dem opulenten Grillbuffet in der Tanzmühle noch auf eine Kugel Eis hingeführt hat.

Auf stolze 14 Jahre Bauzeit kann der Chevy Caprice Classic zurückblicken, von 1976 bis 1990 wurde der Full Size Chevy angeboten.Wobei Full Size: Die Erdölkrise ging auch den dicken Amis nicht spurlos vorbei und schrumpfte den Caprice um 30cm auf 5 Meter 41, was in Europa immer noch zu Problemen in Parkgaragen und Normgaragen führt. Aber nicht nur die in der Länge wurde abgespeckt, auch beim Gewicht gab es eine Diät, die 300kg minus auf der Waage bedeutete.

Bei uns war er eine eher seltene Erscheinung, war der (oder doch die?) Caprice allgegenwärtig. Ein richtiger Volkswagen, vergleichbar mit dem Passat von Volkswagen. Millionenfach gebaut, Leiterrahmen, Klimaanlage, plüschiges Interieur, Holzimitatfolie am Armaturenbrett, Automatik mit Lenkradschaltung, Heckantrieb, brabbelndem V8 – fertig!

Aber nicht nur V8 war im Angebot, auch ein Reihensechser wurde angeboten und ein 5,7L V8 Diesel. Wir sprechen hier aber nicht vom Verbrauch, sondern vom Hubraum! Neben der Limo, war auch ein Kombi und ein zweitüriges Coupe im Sortiment.

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.