Oldtimertreffen Thal bei Graz 2019

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Mindestens drei Oldtimertreffen fanden an diesem Sonntag in gemütlich erreichbarer Nähe statt, dazu lockte auch noch ein Teilemarkt. Überall will und kann man aber nicht dabei sein, so ein Sonntag soll ja nicht in Stress ausarten. Deswegen habe ich mir das Treffen herausgepickt, das auch bei knapp 30 °C schnell zu erreichen ist. Dazu gab es beim Oldtimertreffen in Thal bei Graz ein Treffen im Treffen, mit dem Schwerpunkt Puch Maxi. Ideal also um das eigene Moped wieder mal auszuführen und auch Lamar dazu motivieren, sein Maxi L2 erstmals heuer auszuführen. So fuhr die Maxi-Gang entspannt über Gösting nach Thal, die wilde Bergetappe über den Steinberg meidend.

 

 

Drinnen in der Festhalle tobte die Blasmusik beim Frühschoppen, draußen in der prallen Hitze strahlen die klassischen Mopeds, Roller, Motorräder, Autos, Busse, Traktoren, Geländewagen und Nutzfahrzeuge mit der Sonne um die Wette. Es herrscht ein reges kommen und gehen, da nicht unweit ein weiteres Oldtimertreffen stattfindet, die Besucher wechseln von einem zum anderen Treffen.

 

 

Viele Freunde und Bekannte hatten dieselbe Idee wie wir, so kommt man nicht weit beim Schlendern über das Treffen Areal. Dort und da ein Schwätzchen, man tauscht sich aus und freut sich, das man nicht alleine ist mit seinem Altblechwahn. Dazwischen nimmt man gerne das Freigetränk im Schatten in Anspruch, das man als Klassiker-Pilot bei diesem Treffen erhält. Die Blasmusik gibt derweilen ihr Bestes und lässt die Titelmelodie von Game of Thrones erklingen.

 

 

Sympathische Menschen, gute Organisation, ein kleines aber feines Treffen – nicht umsonst war ich bereits das vierte Mal beim Oldtimertreffen in Thal zu Gast. Der Fahrtwind am Heimweg ist eine willkommene Erfrischung, denn daheim wartet bereits die nächste Wärmequelle, ein zu befeuernder Griller.

 

 

Weitere Bilder vom Oldtimertreffen in Thal bei Graz gibt es im Archiv: 2015, 2017, 2018.

 

(Visited 514 times, 1 visits today)

You may also like...

2 Responses

  1. Vielen Dank für den netten Beitrag! Gib dich bitte beim nächsten mal zu erkennen!

  2. Micky sagt:

    Danke Bertrand! Ich melde mich das nächste Mal. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.