Oldtimertreffen Haselsdorf 2019

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Klein und fein kann man das Oldtimertreffen in Haselsdorf bezeichnen, das bereits zum 19. Mal stattfand. Naturgemäß finden sich dort Oldieliebhaber aus der näheren Umgebung ein, mit besonders starkem Zuspruch der weststeirischen Klassikerfans.

 

 

Ein bunt gemischtes Feld an Mopeds, Motorrädern, Autos und natürlich Traktoren sorgen für Abwechslung am Treffengelände. Deutsche, Japaner, Amis, Italiener und natürlich viele Produkte aus heimischer Produktion finden sich ein und sorgen für reichlich Gesprächsstoff der Besucher.

 

 

Aber auch Freunde skurriler Fahrzeuge kommen nicht zu kurz, wo sonst sieht man schon einen auf eigener Achse angereisten Jenbach Büffel Lastenkarren! Gerne eingesetzt wurde der Büffel auf Bahnhöfen, wo sie ein vielfaches ihres Eigengewichtes stoisch Tag für Tag zogen. Dieses Exemplar stand einst im Dienste des Stahlwerkes Kindberg, wo es von den frühen 80ern bis 2016 seinen Dienst verrichtete. Mit 10 km/h zulässiger Spitzengeschwindigkeit, kann so ein sonntäglicher Ausflug schon etwas dauern.

 

 

Da freut man sich dann auf das Freigetränk, das jeder erhält, sofern man mit Klassiker angereist ist. Bei der vorherrschenden Hitze nimmt man das gerne an. Prächtige Schnitzel werden den Besuchern serviert, die Frühschoppen-Atmosphäre unterstützt die Blasmusik, die Smoke on the water intoniert.

 

 

Das war unser bereits vierter Besuch des Oldtimertreffen in Haselsdorf, Bilder von den Treffen 2014, 2016 und 2017 findet ihr im Archiv.

 

 

(Visited 255 times, 1 visits today)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.