Das Goldener 07er Kennzeichen 2017 geht an Alltagsklassiker

Spiel, Satz und Sieg für Alltagsklassiker bei der Wahl zum Goldenen 07er Kennzeichen im Voting des Youngtimer Blogs!

Vor drei Wochen habe ich Euch gebeten, für Alltagsklassiker bei der Wahl zum “Goldenen 07er“ Kennzeichen abzustimmen. Diese Wahl wurde zum zweiten Mal vom deutschen Youngtimer Blog abgehalten, Ziel war es den beliebtesten Blog im Klassikerbereich zu küren. Die Nominierungen der 10 Finalisten stammen von den Lesern des Youngtimer Blog, darunter Kapazunder wie Petrolicious, Sandmanns Welt oder der Gewinner des Goldenen 07er 2017, Lukas Wieringer.

Während des Votings vom 23.09. bis zum 06.10.2017 hatte jeder Leser zwei Stimmen für die Blogs seines Vertrauens zu vergeben. Und da war die Alltagsklassiker Community äußerst aktiv und ist wie ein Mann hinter Alltagsklassiker gestanden.

Das Endergebnis spricht für sich: War die Wahl 2015 noch ein enges Höschen zwischen den drei am Treppchen platzierten Blogs, war es 2017 eine klar Sache für Alltagsklassiker! 30% der Stimmen sorgten für einen klaren Abstand zu den Konkurrenten im Voting. Damit geht der Award zum zweiten Mal in Folge in ein Land, das gar kein 07er Kennzeichen hat. Herzlichen Glückwunsch den weiteren Teilnehmern, die es auf das Treppchen geschafft haben!

 

Screenshot Youngtimer Blog

 

Für diese großartige Unterstützung möchte ich allen danken, die Alltagsklassiker ihre Stimme gegeben haben! All jenen die Alltagsklassiker unterstützen, unsere Veranstaltungen besuchen, uns auf Facebook, Twitter und Instagram folgen, ihre Klassikersichtungen mit uns teilen und ihre Bilder posten und jenen die unser kleines, aber feines Forum mit Leben füllen.

Dieser Sieg ist ein Auftrag für mich, so weiter zu machen und weiterhin ein großes Herz für die Unbeliebten und Außenseiter im Feld der Old- und Youngtimer zu haben und sie vor den Vorhang zu zerren, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

(Visited 95 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.