Alltagsklassiker Saturday Night Cruising April 2019

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

„Der Samstag Abend hat endlich wieder einen Sinn!“, das war die Kernaussage eines Besuchers beim Alltagsklassiker Saturday Night Cruising im April! Gibt es ein schöneres Kompliment, wenn unser kleines feines Parkplatztreffen im Grazer Citypark solche Emotionen hervorruft? Nachdem der Gast bekanntlich König ist, arbeiten wir hart daran, damit der erste Samstag im Monat auch sinnstiftend bleibt.

 

 

Nachdem das monatliche Oldtimer und Youngtimertreffen am Parkdeck B4 des Citypark Graz auch der krönende Abschluss der Frühjahrsausfahrt des Volvoclub war, wurde schon etwas früher gestartet. Von den über 30 Teilnehmern der Tagestour durch die westliche Steiermark, fanden sich an die 20 Exemplare schwedischer Automobilkunst noch bei uns ein. Bunt gemischt durch diverse Baureihen, Modellgenerationen und mitten darunter ein Simca Kombi, fügten sich die klassischen Volvos perfekt in das Treffenbild ein. Ein herzliches Danke an Heinz für die Gastgeschenke, da will man mir als ehemaligen Volvofahrer wohl wieder einen Elch schmackhaft machen.

 

 

Aber nicht nur die zahlreichen Volvos bestimmten das Geschehen auf unserem Treffen, auch viele viele andere Marken und Modelle waren an diesem kühlen Frühlingsabend vertreten. Der Besucherkreis umfasste vom wenige Wochen alten Säugling im nostalgischen Kinderwagen bis zu reifen Herren in ihren Siebzigern im eleganten Benz die gesamte Lebensspanne.

 

 

Ein wie immer bunt gemischtes Feld an Fahrzeugen lässt einem das Herz aufgehen, wenn man nur ein wenig den Autovirus in sich trägt: Laut bollernde V8 Coupés mit reichlich Fassungsvermögen der Zylinder amerikanischer Provenienz finden sich neben deutschen Kleinwagen aus den 50ern mit gerade mal 19Ps aus 0,6L Hubraum. Dicke vollausgestattete Limousinen, neben kärglichen Kombis die nur das notwendigste vom Werk mitbekommen haben -Prunk und Protz vs. Brot und Butter.

 

 

Darunter immer wieder Fahrzeuge, die man gefühlt schon Jahrzehnte nicht mehr gesehen hat auf unseren Straßen: Wo findet man noch einen Subaru 700 mit heißen 37PS und zwei Zylindern, mit 46.000km auf der Uhr aus dem Erstbesitz einer älteren Dame in einem Zustand zum niederknien? Oder einen Volvo 245 Express mit dem markanten Hochdach? Oder einen Mazda 929 aus den frühen 80ern? Fast genauso rar ist auch ein Rieger GTO Breitbau vom einstigen massenhaft auftretenden VW Scirocco. Eine weitere Auswahl der Boliden am Platz: BMW CSL, Buick Park Avenue, Nissan Skyline GTR, Golf G60, Peugeot Mofa, Lancia Delta Integrale, Volvo 360 GLT, GMC Sierra, Audi Coupe, Ford Mustang Fastback, Opel Manta A, Volvo 262C….

 

 

 

Ein junges aufstrebendes Filmteam der FH Joanneum, hat unser Treffen für einige Aufnahmen für Ihr Portfolio genutzt und war sichtlich erfreut über die große Auswahl an potentiellen Kandidaten.

 

 

Man sah viele glückliche Gesichter, die über den Platz schlenderten und sich querbeet durch alle Marken gut unterhielten. Mit kleinen Zwischenstopps im Airea 55, das wir platzmässig hart an seine Grenzen brachten, wo wir gut versorgt wurden mit Speis und Trank, kann so ein Abend schon mal lange bis nach 23h dauern.

 

 

Ein herzliches Danke für die zahlreichen Teilnehmer aus nah und fern, es war wieder ein feiner Abend unter Gleichgesinnten mit vielen unterhaltsamen Benzingesprächen. Das nächste Alltagsklassiker Saturday Night Cruising findet am 4.Mai statt.

 

 

(Visited 932 times, 1 visits today)

You may also like...

6 Responses

  1. Tonygrale sagt:

    Bei einem Besuch des Oldtimertreffens in Krumegg letztes Jahr habe Euren Flyer auf einer Motorhaube eines schönen Oldies gefunden und mich gleich bei Euch registriert Dennoch hat es fast ein Jahr gedauert, bis ich es zum Saturday Night Cruising geschafft habe. Ich finde diese Idee eines monatlichen, zwanglosen Treffens super!

    Die Wahl der Location ist genial – man schraubt sich aus den verlassenden Tiefen der Shopping-Betonwelt Stück für Stück in einen automobilen Himmel, der sich einem in aller Vielfalt öffnet.
    Ich hab dann zwar Micky mit Claus verwechselt, aber ich hoffe, das sei mir verziehen und wird nicht wieder vorkommen 🙂

    Danke für die Organisation und auf bald
    Toni / Tonygrale

  2. Micky sagt:

    Hallo Toni!

    Hat mich auch ehr gefreut dich persönlich kennen zu lernen.Mit der Verwechslung kann ich leben! 😉

  3. alex sagt:

    Ich kam auf http://www.Alltagsklassiker durch Zufall vor ca. 2 Monaten…. ich war sofort begeistert von der monatlichen Samstagrunde und musste im April gleich mit meiner Vespa vorbei kommen.
    Schlenderte mit meiner Tochter kurz durch die Reihen und aufgrund der Temperaturen fuhren wir bald wieder…. aber im Mai ist es wärmer und hoffentlich kommen dann auch mehr Alltagsklassiker auf zwei Reifen vorbei.

    Ich werde sicher wieder dabei sein

  4. Micky sagt:

    Hallo Alex! Du warst das mit der Vespa, habe keinen Fahrer ausmachen können. Fürs Wetter können wir leider noch nix, aber nachdem es dir gefallen hat kommst du sicher wieder. Das eine oder andere Zweirad ist meistens mit dabei, vom Moped über Rollern zu Motorrädern.

  5. L. M sagt:

    Hey, Bin vor 2 monaten auf diese seite gestoßen! Wollte fragen ob diesen samstag (04.05) ein treffen statt findet, da das wetter eher schlecht angesagt wird :/
    LG, mein mini und ich freuen uns!

  6. Micky sagt:

    Hallo Luis! Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung! 😉 Das Treffen findet bei jedem Wetter statt.

    Liebe Grüße Micky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.