volkswagen t1 kastenwagen

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

volkswagen t1, was ist dran an einem der teuersten klassiker aus dem volkswagenmodelprogramm?

einst als lastesel für den wiederaufbau nach zweiten weltkrieg als billige lösung von jedem handwerker, busunternehmer, kohlenhändler, etc. genutzt, mit simpelster erprobter technik ausgestattet (käfer), die noch jeder dorfschmied reparieren konnte.
er war ein großer helfer für den wiederaufschwung der wirtschaft in den 50er und 60ern, einer der meistgebauten transporter seiner zeit, besonders erfolgreich durch die vielfältigen karosserieversionen und möglichen aufbauten (krankenwagen, kranwagen, pritschenwagen, rollende verkaufsstände, würstelbuden, etc.)
wenig später haben ihn die hippies als rollende wohnungen entdeckt und fuhren damit bis nach indien oder um die welt um love, peace und happiness zu leben.
mittlerweilen sieht man den t1 ständig in der werbung, auf plakaten und tv spots und die zahl derer die einen t1 begehren steigt ständig, entweder im toprestaurierten zustand wie oben oder als ratte mit perfekter patina, modifizierten fahrwerken und glitzernden felgen.

(danke an andreas für die fotos!)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.