toyota celica cabrio

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute


toyota celica cabrio (modellreihe t16), gleisdorf.

die fünfte generation von toyotas sportcoupe, der celica wurde 1985 präsentiert und war bis zur ablöse der nachfolgegeneration (t18) bis 1989 am markt.

drei karosserievarianten waren verfügbar, ein liftback coupe, coupe mit stufenheck und auf basis des stufenheck coupes ein cabriolet, das in deutschland von der firma schwan und in amerika von acs umgebaut wurde, aber direkt beim toyotahändler als werkscabrio verfügbar war.

frontgetriebene räder mit vierzylindermotoren waren standard, das topmodell mit 2oooccm und turboaufladung verfügte über allradantrieb.

1986 erfolgte auch die trennung der modelle celica-supra in zwei eigenständige modellreihen, die supra verfügte über heckantrieb und dementsprechend mehr leistung und rangierte eine klasse über der celica.

das cabrio der vorgängergeneration findet ihr hier.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.