Anzeige: Readly – die Magazin Flatrate für Autozeitschriften

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Der Besitzer und Fahrer von klassischen Fahrzeugen interessiert sich naturgemäß nicht nur für den eigenen Old- oder Youngtimer, sondern auch für andere klassische Mobile. Weiters sind Zubehör, Ersatzteile, Accessoires und Automobilia rund um den geliebten fahrbaren Untersatz immer gefragt. Ebenso wie Termine von Treffen, Teilemärkten, Messen, Ausstellungen, klassischen Rallyes, Gleichmäßigkeitsfahrten und dergleichen. Früher war man rein auf Clubzeitschriften und Magazine und den Kleinanzeigenteil der lokalen Zeitungen angewiesen. Jetzt im Zeitalter des Internets, bieten sich da viel mehr Möglichkeiten.

 

 

Readly – die Magazin Flatrate für Autozeitschriften
Eine Möglichkeit die das Beste aus beiden Welten, denen der klassischen gedruckten Zeitschrift und das Internet verbindet, ist die Magazin Flatrate von Readly. Readly ist eine webbasierte Zeitschriftenbibliothek mit der man seine Lieblingsmagazine online unbegrenzt lesen kann. Online bedeutet in diesem Fall, dass man nach Abschluss der Magazin Flatrate um € 9,99 pro Monat die Magazine seiner Wahl am Computer, sowie auf mobilen Geräten wie Smartphones, Notebooks, Tablets sowie dem Kindle Fire jederzeit mit dabei hat. Readly bietet für IOS, Android sowie den Kindle Fire eigene Apps an. Ganz egal ob man daheim am Sofa relaxt, unterwegs nur mal schnell einen Blick in ein Magazin wirft, oder auf Reisen geht – Unzähliger Lesestoff ist mit der Magazin Flatrate von Readly immer mit dabei.

 

 

Vielfältiges Angebot
Mit der Magazin Flatrate von Readly hat man eine riesige Auswahl an Magazin stets auf seinen mobilen Geräten mit dabei. Aktuell sind das 2073 Zeitschriften aus aller Welt, auf die man mit einem Account zugreifen kann. Um den Paketpreis kann man mit fünf Zugängen auf Readly zugreifen, also bekommt man Zugriff für die ganze Familie! Um auch Kindern den sicheren Zugriff auf die App zu gewähren, besteht die Möglichkeit mittels einer Zugangsbeschränkung für Kinder und Jugendliche ungeeignete Inhalte zu sperren. Man kann die Magazine online lesen, aber auch auf runterladen und offline jederzeit darauf zugreifen, ist somit auch nicht abhängig vom Handynetz oder einer Internetverbindung.

Nicht nur die aktuellen Hefte sind dabei verfügbar, sondern auch ein Archiv an vergangenen Ausgaben ist abrufbar. In 34 Kategorien sind die Magazine unterteilt, einige davon sind Auto & Motorrad, Do it yourself, Heim & Garten, Reisen & Regional, Familie & Eltern, Comics, Sport & Outdoor, Fotografie, Geschichte, Musik, Lifestyle, Computer & Technik und viele weitere.

 

 

Unbegrenzt lesen
Als neugierige Nase hat mich natürlich auch das Angebot von Readly interessiert und so bin ich mit dem 14-Tages Testaccount tief in Readly eingetaucht. Neben einer reichlichen Auswahl an deutschsprachigen Klassiker- und Automagazinen wie Motor Klassik, Chrom und Flammen, Alles Auto, Auto Motor und Sport, Träume Wagen, Classic Cars, Auto Bild Klassik oder Youngtimer, findet man auch viele fremdsprachige Magazintitel. Da gibt es Zeitschriften wie Klassiska Bilar, Classic Car Weekly, Mustang Monthly, Ramp, Classic & Sports Car, Practical Classics, Total 911 zu entdecken.

 

Hätte es die Readly App schon vor Jahren gegeben, wäre der Platzbedarf bei vielen Klassikerliebhabern nicht so akut, dort wo sich bis jetzt Unmengen an Zeitschriften stapeln und ganze Regale für sich eingenommen haben, reicht jetzt ein Handy oder ein Tablet um die selben Infos abzurufen.

Gewinnspiel
Als Zuckerl gibt es für die Leser von Alltagsklassiker die Chance, eines von zwei Readly-Abos für drei Monate zu gewinnen!

Die Gewinnfrage: Welche Zeitschrift möchtest Du mit dem Readly-Abo lesen?

Die Antwort sendest Du bitte bis zum 14.04.2017  an gewinnspiel@alltagsklassiker.at mit dem Betreff „Readly Gewinnspiel“ – aus allen Teilnehmern werden die zwei Gewinner gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(Visited 102 times, 1 visits today)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.