Oldtimertage 2020

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Klassikerfahrer aufgepasst:
Das Kuratorium Historische Mobilität Österreich (ÖMVV und AMV) initiiert erstmals ein Wochenende, das auf das Vorhandensein und den hohen Stellenwert der historischen Fahrzeuge in Österreich aufmerksam machen soll.

Aus diesem erfreulichen Anlass sind alle Clubs, Interessengemeinschaften, Stammtische, Museen und individuellen Besitzerinnen und Besitzer von historischen Fahrzeugen aufgerufen, am 25. und 26. April 2020 die historischen Fahrzeuge zu bewegen, zu präsentieren und auszustellen.

 

 

 

Das letzte Aprilwochenende bietet sich an, um seinen Klassiker aus dem Winterschlaf zu wecken und Flagge zu zeigen! Flagge zeigen für historisches mobiles Kulturgut und es der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Flagge zeigen, dass der Besitz und Erhalt eines Oldtimers und Youngtimers kein Luxus sein muss für eine eingeschränkte Klientel, sondern auch mit geringem finanziellem Aufwand möglich ist.

 

Dafür gibt es verschiedenste Möglichkeiten, um Aufmerksamkeit auf das historische Kulturgut zu lenken, das wir bewegen und das uns bewegt:

  • Ausrichtung von Clubveranstaltungen
  • Eine Teilnahme an einer der vielen Veranstaltungen in allen Landesteilen
  • Eine individuelle Ausfahrt mit Ihrem Oldtimer
  • Ein Besuch eines der offenen Museen

 

Alle landesweiten Termine werden gesammelt auf der Webseite des ÖMVV abrufbar sein. Wenn man teilnehmen möchte, kann man kostenlos einen “Oldtimertage 2020“ Aufkleber unter info@oemvv.at anfordern.

Aufkleber und Flyer liegen auch bei den beiden Alltagsklassiker Saturday Night Cruising im März und April auf.

Also raus mit Euch und zeigt Flagge bei den Oldtimertagen!

 

Weiterführende Links:

Oldtimertage

ÖMVV

AMV

Austria Forum

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.