Lesenswerte Weihnachtsgeschenke

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Weihnachten naht mit großen Schritten, doch bevor es so weit ist, müssen Geschenke eingekauft werden. Um die passenden Geschenke für Oldtimer und Youngtimer Liebhaber zu besorgen – oder für sich selbst, sollte man sich schon rechtzeitig Gedanken machen. Ich habe mich schon mal in das vorweihnachtliche Getümmel für Dich geworfen und einige feine lesenswerten Geschenkideen zusammengetragen.

 

 

 

Mercedes-Benz E-Klasse
Beginnen wir den Bücherreigen bodenständig mit der Baureihe 124 von Mercedes-Benz. Autor Günter Engelen nahm sich des letzten echten Benz an, der von 1984 bis 1994 vom Bauern über den Taxler bis zum Banker alle Mercedesfahrer glücklich machte.

 

 

Ein breit aufgestelltes Modellportfolio erstreckte sich von Limousine, Kombi, Langversion, Coupe und Cabriolet, bis zu den Sonderaufbauten externer Karosseure. Ebenso konnte man vom Vorkammer-Diesel mit 72PS als Basismotorisierung bis zur High-End-Limousine E60 AMG mit 381PS aus einem breiten Portfolio den für sich richtigen Mittelklasse-Mercedes wählen.

 

 

Mercedes-Experte Engelen dokumentiert den W124 umfassend, neben vielen Bildern macht vor allem die Auflistung der Ausstattungen, Motorisierungen und Modellpflegen den Leser glücklich.

Motorbuch Verlag
Autor: Günter Engelen
Sprache Deutsch
Gebundene Ausgabe : 256 Seiten
Abmessungen: 23,7 × 2.1 × 27,1 cm
Kauf mich bei Amazon

 

HAFLINGER – Eine kleine Kulturgeschichte des STEYR-PUCH Haflinger 700 AP
Ein österreichischer Local Hero ist der Puch Haflinger, von der Szene liebevoll als Hafi tituliert. Martin Krusche taucht tief in die Historie des motorisierten Arbeitsgerätes ein, das besonders in verschiedenen Armeen und im Dienste der Kommunen eingesetzt wurde.

 

 

Zu Wort kommen Ingenieure und Handwerker, die an der Entwicklung und Erprobung des kompakten Geländefahrzeuges beteiligt waren. Eine umfangreiche Dokumentation anhand historischer Unterlagen, Werkszeichnungen, Datenblätter, Fotografien und Prospekte runden das Thema ab.

Railway Media Group
Autor: Martin Krusche
Hardcover / Fadenheftung
60 Seiten
Fotos in Farbe und SW
Größe: A4
Kauf mich bei RMG

 

Jaguar E-Type
Zum 60. Geburtstag des E-Type liegt die „E-Type Bibel“ von Philip Porter, dank des Automobiljournalisten Halwart Schrader jetzt auch in überarbeiteten und ergänzten deutscher Auflage auf.

 

 

1961 bei seiner Präsentation am Automobilsalon in Genf, sorgte der E-Type für eine Sensation, das Ende der Baureihe 1976 sorgte für Entsetzten des Jaguar-Enthusiasten. Eine der Automobilen Legenden des 20. Jahrhunderts sind 448 Seiten gewidmet, die die Geschichte des als Coupe und Roadster erhältlichen E-Types umfassend beleuchtet. Dem bahnbrechenden Design, seiner Technik und der Entwicklung des Klassikers werden ausreichend Raum gegeben.

 

 

Motorbuch Verlag
Autoren: Philip Porter / Halwart Schrader
Seitenzahl: 448
Abbildungen: 767 Farbbilder & 97 Zeichnungen
Format: 245 mm x 280 mm
Kauf mit bei Amazon

 

Mercedes-Benz C111 – Fackelträger, Traumsportwagen und Rekordjäger
Das Referenzwerk zum Mercedes-Benz C111 liegt mit Erscheinen des prächtigen Bandes von Wolfgang Kalbhenn, Gerhard Heidbrink und Joachim Hack endlich vor. Auf Basis des umfangreichen Mercedes-Benz Archivs konnten die Autoren, die umfangreiche Geschichte des Traumwagens aus Sindelfingen bis ins kleinste Detail dokumentieren.

 

 

Man taucht tief ein Historie der Sportwagen-Ikone C111, alle Aspekte der Konstruktion, Design, Fertigung und Erprobung werden beleuchtet, ebenso dessen leider nicht erfolgte Serienproduktion. Über 900 Abbildungen runden die faszinierende Chronik des C111 ab.

 

 

Motorbuch Verlag
Autoren: Wolfgang Kalbhenn / Gerhard Heidbrink / Joachim Hack
Seitenzahl: 432
Abbildungen: 940 Bilder
Format: 230 mm x 265 mm
Kauf mich bei Amazon

 

Transparenz: Dieser Beitrag wurde nicht bezahlt, die Rezensionsexemplare wurden vom Motorbuch Verlag und der Railway Media Group zur Verfügung gestellt. Dieser Artikel enthält Affiliate-Links von Amazon.

You may also like...

1 Response

  1. Hallo Micky

    Danke für Deine Buchempfehlungen zu Weihnachten.

    Da ich ja Fan bin von Ford seit Geburt werde ich mir das neueste Buch von Bernd Tuchen kaufen über die letzten großen Ford M:

    http://www.bernd-tuchen.de/Buch-Taunus-P5-P7.htm

    Hier natürlich der Start der Webseite über den Autor:

    http://www.bernd-tuchen.de/index.htm

    Gruss aus der Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.