Die 10 meistgelesenen Artikel im Juni 2017

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Monatsbeginn, Zeit für das frische Ranking des letzten Monats! Was gefällt, was wird geklickt, was begeistert die Leser des Alltagsklassiker Blogs – hier erfahrt ihr es! Im Juni waren wir recht umtriebig und viel auf Oldtimertreffen unterwegs, davon gibt es viele Bilder im Blog, was sich natürlich auch im Ranking stark bemerkbar macht.

 

1)  Ganz neu am Klassikerfirmament ist die Hügelland Classic, in deren Rahmen und als krönender Abschluß das Oldtimertreffen in Krumegg abgehalten wurde. Das ganze war gut organisiert, das Wetter hat mitgespielt und die Fahrzeuge vor Ort haben begeistert.

 

 

2) Wir sind mitten drinnen in der Alltagsklassiker Friday Night Cruising Saison 2017, der Platz war auch im Juni wieder zum Bersten gefüllt. Die Stimmung war perfekt, nette Gespräche, sympathische Besucher, interessante Klassiker am Platz. Mehr braucht es scheinbar nicht, um einen netten Abend mit Gleichgesinnten zu verleben und über altes Blech sich auszutauschen

 

.

3) Ein Fixpunkt am Oldtimertreffenkalender ist das Treffen am Röcksee, in der tiefsten Süd-Oststeiermark gelegen. Für uns war es der erste Besuch, aber sicher nicht der letzte! Das gewaltige Klassikeraufkommen, perfektes Sommerwetter und das malerische Areal tragen dazu bei, das man gerne länger verweilt als geplant und man sicher auch wieder kommt.

 

 

4) Eine Abhandlung über die Freuden und Leiden der Sammler und Jäger, das ewige Platzproblem und die Räumung meiner Garage im speziellen, endete im Artikel: Räumkommando Garage.

 

 

5) Prächtiges Hochsommerwetter ließ uns im kleinen Konvoi mit drei Fahrzeugen gen Koglhof ziehen, um dem dortigen Oldtimertreffen der „Freunde vom Oldtimerstall B72 Feistritztal“ beizuwohnen. Wie auf allen Treffen, trifft man alte Bekannte, bewundert die Fahrzeuge und schießt ein paar Bilder. Als die Hitze unerträglich wurde haben wir uns zur Abkühlung auf die Sommeralm in 1400m Seehöhe verkrümelt.

 

 

6) Einer der Fixpunkte des Alltagsklassiker Jahreslaufes ist seit 2014 das Alltagsklassiker Cruise’n’Grill. Mittlerweile stehen wir bei der Nummer 4, die uns in das Vulkanland führen wird. Über malerische Hügel und Täler geht es nach Ratschendorf, wo wir in Pechmanns Alter Ölmühle speisen werden. Einige Plätze sind noch frei, alle Infos dazu findet ihr hier.

 

 

7) Zwischen zwei Gewitterfronten ist immer noch Platz für ein kleines, feines Klassikertreffen. Wenn dann die Anreise nicht mal 10km beträgt, kann man fast von einem Heimspiel sprechen. Das Oldtimertreffen in Thal bei Graz, hat gut zwischen Frühstück und Mittagessen reingepasst.

 

 

8) Zum vierten Mal zog es das Alltagsklassiker Racing Team ins Waldviertel nach Fuglau, um am 24h Rennen am Nordring teilzunehmen. Bilder und Bericht vom wohl letzten großen Abenteuer für große Buben und Mädel gibt es hier zum nachlesen und sehen.

 

 

9) Das Oldtimertreffen in Weiz, eines der feinsten und am besten organisierte im Lande, war zwar schon im Mai, das Interesse auf den Bericht darauf ließ aber auch im Juni nicht merklich nach.

 

 

10) Viel Licht und gewaltig viel Schatten zierte das Oldtimertreffen in Michlgleinz: Neben prächtigen Klassikern, wurden auch viele Tuningopfer, die zwar schon das Youngtimeralter erreicht hatten, trotzdem eine Beleidigung für das Auge darstellen auf den Platz gelassen. Oft ist weniger dann doch mehr.

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.