Alltagsklassiker Carfreitag 2018

Der Alltagsklassiker Carfreitag gehört zu Ostern wie das Eiersuchen und der Osterhase und so wird er auch Jahr für Jahr schon seit 2013 zelebriert. Wie immer, haben wir uns auch an der Wetterlotterie beteiligt, aber da ich am Vortag meinen Spinat brav aufgegessen hatte, klarte es am Freitag Nachmittag auf, die Regenwolken verschwanden und es trocknete auf.

Das nicht prickelnde kühle, aber immerhin trockene Wetter hat doch einige Klassikerfahrer aus ihren Garagen gelockt, für viele war es die erste Ausfahrt mit ihrem Old- oder Youngtimer der noch jungen Saison 2018. Da waren die alten Hasen vertreten, ebenso wie neu hinzugekommene, mit ihren Klassikern aus den 50ern (Chevy Bel Air Townsman) bis zu Newtimern aus den frühen 2000ern (Renault Avantime).

Man kennt sich, erfreut sich am Wiedersehen und kommt schnell ins Gespräch und driftet ab ins fachsimpeln. Aber auch neu hinzugekommene, werden schnell herzlich aufgenommen, es müssen ja schließlich die automobilen Neuzugänge und ihre Piloten kennengelernt werden, Da schwelgt man schnell in Erinnerungen, wenn man sich am Fahrerplatz eines 86er Fiat Uno niederlassen darf, den Duft der vergangenen Jugend wieder atmen darf und sich ins Jahr 1994 zurückversetzt fühlt, als genau so ein Fahrzeug der erste eigene fahrbare Untersatz war.

Verpflegt wurden die Piloten vom Restaurant Subway, die Fahrzeuge von der Spritkönig Tankstelle, da geht ein großes Dankeschön an Herrn Simandl von den Spritkönig Tankstellen für das unentgeltliche zur Verfügung stellen des Areals.

Mir bleibt noch euch Danke für euer Erscheinen und die Disziplin am Platz zu sagen und euch ein frohes Osterfest zu wünschen. Kommenden Samstag geht es weiter mit dem Alltagsklassiker Saturday Night Cruising im Citypark.

Rückblick auf die Alltagsklassiker Carfreitage der vergangenen Jahre:  2013, 2014, 2015, 2016, 2017

(Visited 685 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.