opel manta b

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

auf basis des ascona b, präsentierte die adam opel ag im herbst 1975, die zweite modellgeneration (b) des manta coupes. technisch grösstenteils mit dem ascona ident, bot der manta jedoch ein weiter gefächertes leistungsspektrum an vierzylindermotoren zwischen 55 und 109 ps.

1988 wurde die porduktion nach 13 jahren bauzeit und über 1.000.000 exemplaren eingestellt, als nachfolger gilt der 1990 präsentierte frontgetriebene calibra, der ebenfalls auf einem mittelklassemodell, dem vectra basierte.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.