mitsubishi sapporo coupe

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute
foto: christoph vlasta
mitsubishi sapporo coupe, wiener neustadt
auf basis der dritten generation der mittelklasselimousine galant, entstand der sapporo. erhältlich war das coupe zwischen 1975 bis 1980 mit 1.6 und 2.0 benzinmotoren (solch grausamkeiten das coupes und cabrios auch mit dieselmotoren angeboten wurden, konnte nur den deutschen autobauern wesentlich später in den sinn kommen).
in europa als mitsubishi sapporo angeboten, hieß das coupe in großbritannien colt sapporo, in weiteren märkten u.a. galant A (lambda), chrysler vermarktete den sapporo in den usa als plymouth sapporo, dodge challenger, in australien hörte auf die namen chrysler scorpion sowie mitsubishi scorpion.
zwischen 1987 und 1990 wurde eine limousine der oberen mittelklasse ebenfalls als mitsubishi sapporo verkauft, die einzige gemeinsamkeit der beiden modelle ist die basis, der mitsubishi galant.

You may also like...

5 Responses

  1. Hallo,

    wo ist der Sapporo fotografiert?

    Will ich kaufen und auch fotografieren bitte, ich suche Ersatzteile für dieses Fzg.
    Meiner ist ein 79er 1,6 A12

    Bitte um Antwort,Danke.

    Grüße

    Olli

  2. Anton Wurst sagt:

    Hallo ich weiß zwar nicht wo der Sapporo in Österreich steht aber ich weiß das der PKW auf dem Bild eine 2000er Maschine mit 108 PS verbaut hat.

  3. micky sagt:

    Bild ist ja auch schon ein paar Jahre alt, nehme mal an das er dort nicht mehr steht. Woran erkennt man jetzt, das der 2 Liter verbaut ist?

  4. Max sagt:

    Hallo Micky, ja das stimmt es ist eine 2000er GSR. Ich kenne einen ehemaligen Besitzer von diesem Wagen sehr gut.

  5. Micky sagt:

    Danke für die Info Max!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.