Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seiberer Bergpreis

April 30

Der Seiberer

Jedes Jahr am letzten Sonntag im April wird der Seiberer Bergpreis seit 1986 vom Ersten Österreichischen Kleinwagen Club als lizenzfreier Gleichmäßigkeitsbewerb in zwei Läufen entsprechend dem nationalen und internationalen Reglement durchgeführt. Die wunderbare Landschaft – mitten im Weltkulturerbe Wachau – bietet das unvergessliche Ambiente für diese Veranstaltung. Jährlich bezwingen mehr als 300 historische Kraftfahrzeuge – Mopeds, Motorräder, Roller und Autos   die  historische Rennstrecke auf den Seiber, mit 6 km Länge bei einer durchschnittlichen Steigung von 7%.Die Strecke wird für den Bewerb gesperrt.

Seit 2018 gibt es einen eigenen Bewerb für Fahrräder schon am Samstag (29.04.2023). Gewertet werden alle Fahrerinnen und Fahrer nach Differenz (Gleichmäßigkeit) und Summe (Schnelligkeit) der beiden Laufzeiten. Gesondert gewertet werden Fahrerinnen und Fahrer mit klassischen Fahrrädern (Brems- und Schaltzüge außen, Schalthebel nicht am Lenker, keine Klick-Pedale). Auch alle anderen Fahrräder sind startberechtigt.

Details

Datum:
April 30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.seiberer.at/cms/