Alltagsklassiker Friday Night Cruising Graz April 2016

Kurz stand der Gedanke angesichts des schlecht prognostizierten Wetters im Raum das Alltagsklassiker Friday Night Cruising Graz um eine Woche zu verschieben, es kam dann doch nicht so dicke wie erwartet. Gut, schönes Wetter sieht anders aus und der April macht bekanntlich was er will. Es waren die niederen Temperaturen und der ständige Wind und gelegentliche Sprühregen dann doch zum ertragen, mit regelmässigen Aufwärmphasen in Inneren des Restaurants Subway.

Klar, das bei so einem Wetter es sich viele anders überlegen und ihr Garagengold in selbiger belassen. Trotzdem war es ein kleines familiäres Alltagsklassiker Friday Night Cruising, mit dem üblichen harten Kern an Besuchern die uns schon seit Jahren die Treue halten. Aber nicht nur die, auch einige Neuzugänge dürfen wir immer wieder bei unserem Parkplatztreffen begrüßen und auch weitangereiste die sich die Mühe machen um aus der Obersteiermark oder gar aus dem Linzer Raum anreisen.

Ein skurilles Fahrzeug stach dieses Mal besonders aus der Masse heraus und zwar der rattige MX-5 der G-Rats. Der wurde seiner fünf Lackschichten komplett beraubt, runtergeschliffen bis aufs nackte Blech! Klarlack drauf gerollt, nette Felgen – fertig, geil. Gut der Innenraum verträgt je nach Geschmack noch etwas Zuwendung, aber für 750 Eier Anschaffungspreis das schärfste was man draus machen kann.

Ansonsten gibt es nicht viel neues aus Graz zu berichten, angenehme zivilisierte Besucher, tolle Gespräche und ausreichend heißer Kaffee sorgten für einen kurzweiligen Abend.

 

 

Weitere Bilder gibt es bei Speed is life zu sehen.

Bleibt nur noch auf den 13.05. und das nächste Alltagsklassiker Friday Night Cruising in Graz – selber Platz, selbe Zeit hinzuweisen.

(Visited 544 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.