Urlaubsgrüße von der Insel

Früher kam die Reisepost in Form einer Postkarte, mit mehr oder weniger geschmackvollen Aufnahmen des Urlaubsortes noch in den Briefkasten. Mangels Platz auf der Rückseite, waren keine Romane zu erwarten, die Info über den Aufenthaltsort, Wetter und Verfassung wurde komprimiert wiedergegeben: „Essen gut, Wetter schön! Es grüßt Dich Tante Trude“

 

Heute in Zeiten digitaler Kommunikation flattern die Urlaubsgrüße per Mail, Messenger, Facebook, Instagram oder WhatsApp auf das Smartphone, das man ständig bei sich trägt. So ist man live dabei, wenn der Urlaubende gerade sein Bier im Sonnenuntergang auf Hawaii genießt, die weltbeste Pizza mit Meeresblick in Lignano verspeist oder der Polarkreis in Schweden überschritten wird.

 

Seat 124

 

Mit bekannter Altautoaffinität, ändern sich auch die Urlaubsgrüße. Da bekommt man gerade noch mitgeteilt wo man sich befindet und dann folgen die Straßenrandsichtungen des Erholungssuchenden.

 

Hillman Imp oder eines seiner Derivate

 

So habe ich mich dieser Tage auch über eine WhatsApp Nachricht von Roman Stradej sehr gefreut, dessen Verwandschaft gerade in Teneriffa weilt und uns an ihren Inselfundstücken teilhaben lässt. Roman ist seit Jahren einer der Alltagsklassiker-Korrespondeten, der immer wieder wahre Perlen der Automobilbaukunst ablichtet und mit uns teilt.

 

BMW 02

 

Alle Bilder: Roman Stradej

(Visited 93 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.