Klassiker aus Griechenland

Die Leser von Alltagsklassiker zieht es in den Süden, aber auch generell weit in die Welt hinaus, was die oft auf der Facebookseite von Alltagsklassiker geposteten Bilder zeigen. Oder sie nutzen die Nachrichtenfunktion auf Facebook oder senden mir ein Mail mit den Bildern. Ich versuche dann diese Bilder zeitnah auf die Facebookseite zu stellen, was nicht immer gelingt, da oft die Bilderflut überhand nimmt. So stapeln sich dann die Bilder im eigens angelegten Alltagsklassiker-Bilder Mailordner und verstauben virtuell. Dann kommen einem ein paar Veranstaltungen, Büchervorstellungen, selbst entdeckte Klassiker, gepaart mit Faulheit, Schreibblockade und Unlust dazwischen und schwupps, liegen die Bilder Tage, Monate und Jahre rum.

Dann gibt es aber wieder Momente wo man händeringend nach neuen Inhalten für den Blog sucht und erinnert sich gerne an diese noch zu hebenden Schätze, die vor sich hin reifen. Deswegen gibt es heute wieder ein paar gut abgelegene Archivbilder, die am 26.07.2017 per Mail eingetroffen sind. Sie stammen von Fritz Jirowsky, der uns an seinen Funden vom Griechenlandurlaub teilhaben lässt. Fein säuberlich beschriftet, wo der Fund getätigt wurde, macht es mir auch leicht ein paar Worte zum jeweiligen Fundstück zu verfassen.

Wie auch schon bei den neulich veröffentlichten Bildern von Thomas Koch von der Insel Chios ersichtlich ist, wird der legere Lebensstil der Hellenen auch auf den Pflegezustand ihrer Fahrzeuge übertragen.

Honda CRX VTEC, gesichtet im Hafen von Pylos.

 

VW 1500 L, nach individuellem Geschmack „verfeinert“, in Zakynthos gesehen.

 

 

Früher 1er VW Golf GTI. irgendwann zwischen 1976 und 1978 vom Wolfsburger Band gelaufen, jetzt in Methoni daheim.

 

 

Noch ein Fundstück aus Zakynthos: Lancia Fulvia

 

Alle Bilder: Fritz Jirowsky

 

(Visited 161 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.