Alltagsklassiker Meet& Greet Köflach Juni 2018

Die Klassikersaison ist längst im vollen Gange, da wurde es auch Zeit das Sebastian zum ersten Alltagsklassiker Meet&Greet des Jahres nach Voitsberg lud. Das Motto ist das selbe wie bei den Alltagsklassiker Saturday Night Cruising in Graz, ein zwangloses markenoffenes Old-und Youngtimertreffen, ohne großes Programm. Einfach Zeit mit gleichgesinnten Enthusiasten verbringen und Benzin zu quatschen – nicht mehr und nicht weniger.

 

 

So sind Sebastians Aufruf auch wieder einige Besitzer von Pretiosen gefolgt, die der Bezirk Voitsberg hervorbringt. Aber auch wir sind aus Graz mit der Erbse im Konvoi mit Volvi und seinem Benz angereist. Einerseits um Bilder für den Blog zu schießen, damit man dieses kleine feine Treffen promoten kann, anderseits auch um eine angenehme Zeit unter Altblechjüngern zu verbringen.

 

 

Und es ist immer wieder zum erstaunen, welche Perlen da beim K&K Cafe in Köflach an der Gehsteigkante angespült werden. Da findet man dann neben einem von Karl-Heinz‘ zahlreichen Käfern, einen hinreißend patinierten VW Typ 166, der als Schwimmwagen weithin bekannt ist. Sieht man sich an um welche Summen diese Fahrzeuge gehandelt werden, ist es um so erstaunlicher wie entspannt der Besitzer dieses Fahrzeug in seinem guten gebrauchten Zustand erhält. Das hat weitaus mehr Charme und Authentizität, als ihn im über restaurierten Concourszustand nur dreimal im Jahr aus der beheizten Garage zu holen. Autos sind zum fahren und benutzen da und genau das wird hier praktiziert! Doppeldaumen hoch!

 

 

Aber auch andere Schmuckstücke wurden samstags ausgeführt, wie Horsts Simca Vedette Beaulieu. Der den Beobachter zuerst natürlich an einen Ami-Schlitten denken lässt, was nicht ganz richtig ist. Den der vermeintliche Amerikaner hat seinen Ursprung in Frankreich, hat aber einen V8 unter der wohlgeformten Haube. Der Ford Flathead der in den 30er Jahren seinen Ursprung hat, fällt durch seine verhältnismäßig kleine Kubatur von 2,35L auf, die 86PS werden von Hand geschaltet. Das ganze in Verbindung mit der hinreißend Formgebung der späten 50er Jahre, viel Chrom, Heckflossen und Zweifarbenlackierung, zaubert ihm beim fahren ein breites Grinsen ins Gesicht.

 

 

Die Vielfalt der Fahrzeuge quer über den Erball, sind auch nicht zu verachten: Sebastians Suzuki SJ410, weiters noch ein T-Bird, Fiat 127 Sport 70 HP, Lloyd Alexander TS, Citroen GS Club und ein Mercedes SL der Baureihe 107.

 

 

Der Besuch des Meet&Greet hat sich wieder gelohnt, da wurden wieder feine Geschichten aus der Vergangenheit hervorgekramt, neue Bekanntschaften geschlossen und ein wenig genetzwerkt.

Die kommenden Termine für das Alltagsklassiker Meet&Greet 2018 in Köflach:

 

14.07.2018, 16h

18.08.2018, 16h

29.09.2018, 16h

 

im K&K Cafe in der Bahnhofstraße 6, 8580 Köflach.

 

(Visited 108 times, 1 visits today)

Katzenpapa, mit der Besten aller Beifahrerinnen an seiner Seite, beheimatet in Graz,  Gründer von Alltagsklassiker, mit der Schwäche für alte Japaner, Schweden und Modellautos; Fotograf, Autodidakt, Leseratte, bewegt Mazda MX-5, Mazda 818, Volvo 960 II und Puch Maxi L

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.