7. Int. IGFC Adria Race

Die Interessensgemeinschaft Formel Classic (IGFC) veranstaltet am 29. bis 31. Mai 2020 das „7. Int. IGFC Adria Race –Classic und Modern“

Austragungsort: Automotodrom Grobnik, nahe der Hafenstadt Rijeka. Die 4.168,75 m lange Rennstrecke mit 15 Kurven, einer Breite von 10 –15 m ist für ihre technisch anspruchsvollen Eigenschaften bekannt. Sie gilt als eine der interessantesten und schnellsten Rennstrecken im Süden Europas. Bis zum Jahre 1990 wurden 13 Motorrad Grand Prixes (GP von Jugoslawien) auf dem Automotodrom Grobnik durchgeführt.

2018 bekam die Rennstrecke einen neuen Belag. Die Rennstrecke befindet sich entlang der Autobahn Rijeka-Zagreb (A6). Kurz vor der Mautstelle Rijeka (Kikovica) die Autobahn über die Ausfahrt „Automotodrom Grobnik“ verlassen. Es handelt sich um einen Gleichmäßigkeits-und Rennwettbewerb (Doppelwertung) für hist. Motorräder Bj. 1970 bis Bj. 1990, für Vintage und Post-Vintage bis Baujahr 1969,Youngtimer Bj. 1991 bis Bj. 2002, Superbike und Supersport bis Baujahr 2020, Sidecar Trophy (Motorräder mit Seitenwagen F1 und F2) bis Baujahr 2020.

 

Infos: IGFC