Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Flugrostrallye

30. April 2023

Kurz die Rallye vorgestellt:
Woher der Name: Ganz einfach; nach einem langen, kalten Winter setzt so mancher Bolide u.U. doch ein wenig Flugrost an. Um diesen zu entfernen gibt es die Flugrost – Rallye. Eine etwas flottere Fahrweise soll helfen das unnötige Zeug loszuwerden.
Roadbook Rallye mit Zeit- und Passierkontrollen. Schnitte um die 50 km/h, aber nicht höher und enge Straßen machen die Rallye zu dem, was sie immer war: Herausfordernd. Keine Baumaffen, Fischgräten, etc. sind notwendig um einen Sieger zu ermitteln. Es wird maximal drei Sonderprüfungen geben (mit Transpondermessung) sowie eine Prüfung auf einem gesperrten Gelände (Rundkurs). Gesamtlänge: ca. 200 km, Maximale Teilnehmerzahl: 25 Fahrzeuge
Welche Fahrzeuge sind zugelassen: Zwei–Radangetriebene und Allrad Fahrzeuge

Hardfacts:

Gesamtlänge: ca. 200 km
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Fahrzeuge
Start: Ab 04:00 Uhr früh am 30. April 2022
Am Ende der Rallye gemeinsames Frühstück mit Siegerehrung (gegen Mittag ist alles vorbei)
Es wird auch auf Schotterstraßen gefahren (ca. gesamt 10 km)
Der Start wird zwischen 5102 Anthering und 5110 Oberndorf liegen
Es wird nur in Österreich (Salzburg / Oberösterreich) gefahren

Details

Datum:
30. April 2023
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://mvcs.at/flugrostrallye/