Zeitreise: Youngtimertreffen Magna Powertrain Lannach 2008

Ich habe im Archiv, auf der Suche nach Bildern von ehemaligen Fahrzeugen, noch einige Ordner mit Bildern von längst vergangenen Treffen, Touren und Veranstaltungen seit der Bloggründung im Februar 2008 gefunden, die es noch nicht hier in den Blog geschafft haben. Teils weil sie zum eigenen Vergnügen fotografiert wurden, teils weil sie im leider verblichenen Altblechforum Einzug fanden. Für mich wäre es schade, sie euch nicht zu präsentieren, da sie auch mit der Geschichte dieses Blogs zusammenhängen und die Geschichte erst richtig rund machen.Die Fotos werden in der Rubrik Bilder im Menü, dem jeweiligen Jahr zugeordnet zu finden sein.

Als erstes gibt es einen Rückblick auf das Jahr 2008, wo ein kleines, sehr überschaubares Youngtimertreffen in Lannach am Areal von Magna Powertrain stattgefunden hat.

Ich war mit meinem Mazda 323 BD2 vor Ort, einem klassischen Pensionistenauto. Gekauft wurde es im Jahr 2008 vom mir beim Mazdahändler, der ihn schon 1983 als Neuwagen an die schon damals pensionierte Dame verkauft hatte. Nach 25 Jahren und gerade mal 44.000km! auf der Uhr, wurde er wegen Rostschäden an den hinteren Stoßdämpferholmen gegen einen nagelneuen Mazda 2 eingetauscht, die Dame zählte da schon weit über 80 Lenze. Die Farbkombi von rotem Blechkleid und gackbraunem Interieur war nicht jedermanns Sache. Und da war alles gackbraun, von den Sitzen, übers Armaturenbrett bis zum Lenkrad.

youngtimertreffen-magna-2008 (11)

Die Stoßdämpferholme und ein Radbogen hinten wurde von Claus fachmännische geschweißt, soweit ich mich erinnere waren noch Bremsleitungen zum tauschen für das Pickerl. Danach war es ein absolut problemloses Auto, das mit seinen 68PS ausreichend motorisiert war, einzig ein fünfter Gang wäre auf Autobahnetappen eine Wohltat gewesen. Problem- aber leider auch emotionslos war der 323, so das die Liebe recht schnell erlosch und im Herbst 2008 ein zweites Mazda 929 Coupe ins Haus kam – aber das ist eine andere Geschichte.

 

(Visited 54 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *