Zeitreise: Abarth Race Day 2008

Ein feiner Fund auf der externen Festplatte, lässt uns 8 Jahre zurückreisen in das Jahr 2008, zum Abarth Race Day am Wachauring bei Melk.

Abarth stand da gerade wieder in den Startlöchern, es gab zwei neue Fahrzeuge zu präsentieren, den Abarth 500 sowie den Abarth Punto. Mit Anmeldung konnte man die neuen Modelle mit Instruktor am Wachauring testen, als Rahmenprogramm wurde die Historie der Marke bemüht und jede Menge der legendären Fahrzeuge aus den Glory Days der Kultmarke aufgeboten. Darunter reinrassige Strassensportwagen, Prototypen, sowie Racer mit Strassenzulassung und milderem Tuning. Abarthpapst Leo Aumüller war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, als Markenbotschafterin die Witwe des kongenialen Carlo Abarth, Anneliese Abarth.

 

(Visited 187 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.