Über Alltagsklassiker

 

Alltagsklassiker – Worum geht es?

Hier geht es seit Februar 2008 um Oldtimer, Youngtimer, Raritäten, Scheunenfunde, historischen Motorsport, den eigenen klassischen Fuhrpark und unsere eigenen Veranstaltungen (u.a.das Friday Night Cruising in Graz, das alljährliche Cruise’n’Grill) –  also alles rund um alte kultige Fahrzeuge die das Strassenbild verschönern und das Herz des Betrachters erwärmen.

Anfang 2013 gab es einen Relaunch der Webseite, gleichzeitig wurde auch ein Forum aus der Taufe gehoben. Im Frühjahr 2015 gab eine größere Überarbeitung der Webseite mit neuem Design.

Alltagsklassiker – wer steckt dahinter?

Hinter Alltagsklassiker steht Michael Tieber aus Graz im südlichen Österreich. Der den Autovirus zwar nicht mit der Muttermilch aufgesogen hat, aber viel später kann es nicht gewesen sein, als die Matchboxsammelleidenschaft begonnen hat. Mit dem Erwerb des Führerscheins hat sich dieser Virus immer weiter ausgebreitet und spätestens mit dem Kauf des 91er Mazda MX-5, war der Wahnsinn perfekt. Seit 2000 betreibt er eine Mazda MX-5 Infoseite, die sich dem Kultroadster von Mazda widmet. Im Jahre 2004 kam der erste Youngtimer in den Fuhrpark und seitdem wird diesem Interessensgebiet vermehrt die Aufmerksamkeit gewidmet.

mazda-818-sedan

Foto: Duke

Infos über Michael Tieber :  
  • 75er Baujahr
  • Hutfahrer
  • 70er & 80er Fetisch
  • verbleites Benzin im Blut
  • Neuwagenverweigerer
  • Roadsterliebhaber
  • schon als Kleinkind mit ~300 Matchboxautos dem Autovirus verfallen
  • konnte mit 3 Jahren alle Autos an den Heckleuchten identifizieren, zwischen den Vordersitzen stehend in Vaters Simca 1100, Ford Cortina GT oder Mutters Steyr-Puch 700C, Opel Kadett B Coupe… (heute wird man als Elternteil eingesperrt, wenn man seine Kinder nicht in Hochsicherheitskindersitzen festzurrt 😉 )
  • mazdainfiziert, große Schwäche für Volvo, aber für fast alle Marken offen
  • Autozeitschriften- und Prospektesammler, 300+ Ferrarimodellautos, Hotwheelssammler von japanischen Marken
Alltagsklassiker – woher kommen die Bilder?
Der Großteil der Bilder hier im Blog kommen vom Blogbetreiber Michael Tieber. Aber ohne die vielen Altautoenthusiasten die ihre Bilder Alltagsklassiker zur Verfügung stellen würden, die immer ihr Handy oder die Kamera griffbereit halten, wäre der Blog nicht so bunt und nicht diese Vielfalt an Bildern möglich.
Die regelmässigen Fotolieferanten sind:
Roland Fröller
Christoph Vlasta
Roland Seidel
Anja Mayrwöger
Markus Krampac
Volker Stanzer
Roman Stradej
Sehr aktiv ist auch die Alltagsklassikercommunity auf Facebook, weiters ist Alltagsklassiker auf Twitter, Google+, Instagram und Pinterest vertreten.
(Visited 547 times, 1 visits today)

10 Comments

on “Über Alltagsklassiker
10 Comments on “Über Alltagsklassiker
  1. Hallo,
    ich habe soeben betreffend des 818-ers geschrieben. Ich habe lange gesucht und mir im März 2008 einen roten RX-7 aus 06/1985 mit orig. 49.600km von Mazda Marko, Leibnitz geholt. Das Auto steht nahezu neu da. Er fuhr nur ab Frühjahr bis Herbst und nur dann, wenns nicht regnete. Ich bin auch als Mitglied bei rx7.at und rx-7.de als Micky1985 dabei. Außerdem gibt es einen Mazda youngtimer club in Deutschland, wo ich auch dabei bin. Das letzte Treffen war im Berchtesgardener- Land, ca. 45 min. von Salzburg- Stadt entfernt. Ich bin auf der Suche nach noch einem Youngtimer von Mazda. Solltest du welche wissen…z.B. 929 Coupe aus 1976 oder auch den Einspritzer aus 1985/86, einen 616-er Coupe oder 818-er Coupe, es kann auch ein RX-2 oder RX-3 sei……melde dich bitte.
    Liebe Grüße aus Linz !

    Michael Jäger

    • Servus Michael,

      Mazda Old- und Youngtimer sind dünn gesät, vor allem gute Exemplare. Die von Dir genannten Seiten kenne ich, bzw. bin dort auch auch teilweise aktiv. Zum Youngtimertreffen nach Berchtesgaden habe ich es noch nie bisher geschafft, aber irgendwann wirds mal klappen. Ich halte die Augen für Dich offen.

      LG Micky

      P.S. Alltagsklassiker hat auch ein Forum, mit hoher Nipponklassikerdichte. 😉

  2. Bin begeisteter Oldtimerfahrer. Fahre einen Trabant 6/87 P 601L Hycomat.
    Obmann vom Oldtimerclub zum Gasthof Wurmerl in Parschlug.

    MbG Roman Krenn

    • Hallo Rochus,

      danke für das Lob, das hört man gerne! 🙂

      Habe gerade auf Deiner Webseite ein wenig die Comics bewundert. Über Bilder Deines Coupes würde ich mich freuen, wenn Du es herzeigen möchtest.

      Lg Michael

    • hallo hinti,

      habe mich gerade ein wenig durch deine seite geklickt, besonders deine klassiker haben mich fasziniert. ein stattlicher fuhrpark, gute mischung und natürlich die nipponklassiker sind eine pracht. heraussticht natürlich das mazda 929 coupe um das ich dich beneide.für dich könnte unsere alltagsklassiker forum interessant sein, das markenoffen und nicht nur mitglieder aus österreich, deutschland sondern auch aus der schweiz beherbergt.

      mit lieben grüßen micky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.