Ennstal Classic 2011: Ein Rückblick

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

wer die ennstal classic kennt, weiß das es eine der exclusivsten oldtimerveranstaltungen in der alten welt ist. wer kann schon mit rennlegenden wie nigel mansell, sir stirling moss, maria teresa de filipis, marc surer, nanni galli, jochen mass, roland asch oder dieter quester in seinem teilnehmerfeld aufwarten?

ich habe beim gewinnspiel von autonet.at den von mazda österreich zur verfügung gestellten hauptpreis gewonnen und durfte mit einem fabriksneuen mazda mx-5 1.8i challenge, mazdas kultroadster, an der im rahmen der ennstal classic organisierten mazda mx-5 rallye teilnehmen.

30 bis in die haarspitzen motivierte mazda mx-5 besatzungen haben sich in steyr (oö) eingefunden, nach einem fahrerbriefing ging es vom stadtplatz aus im 30 sekunden startintervall auf die spuren der ennstal classic. auf der strecke nach schladming über ~ 200km gab es 4 sonderprüfungen, wovon 3 davon im 50 km/h schnitt mit geheimen zeitkontrollen zu absolvieren waren. das highlight war die sp4 am flugplatz niederöblarn, der in vorgegebener zeit zu absolvieren war.

nach den ersten drei sonderprüfungen hätte ich keinen cent auf uns gewettet, die vierte sp war uns vom feeling her gut gelungen, umso erfreulicher war dann die preisverleihung am abend im vip zelt wo uns der pokal für den zweiten platz überreicht wurde.

ein großes dankeschön an mazda österreich für die perfekte organisation und durchführung dieser äußerst gelungenen veranstaltung für mx-5 maniacs im rahmen der ennstal classic, allen voran und stellvertretend für das gesamte team an jo deimel.

am samstag war der besuch des chopard grand prix im herzen von gröbming pflichttermin für alle oldtimerbegeisterten. die schon weiter oben erwähnten rennlegenden zeigten während 5 runden einige automobile preziosen dem begeisterten publikum, das nennt man wohl artgerechte haltung von klassikern.

start in steyr.

zielankunft in schladming.

sp4 in niederöblarn.

die sieger!

platz 2 für das team alltagsklassiker! 🙂

(bilder: mazda austria

 

…und noch was: das boulevardblatt kronen zeitung gehört ja für gewöhnlich nicht zu meinen bevorzugten medien, aber nachdem stephan schätzl auch an der mx-5 rallye teigenommen hat und einen artikel darüber in der krone publiziert hat, will ich mal nicht so sein.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.