Die 10 meistgelesenen Artikel im Juli 2017

Rambambam und der Juli ist vorbei, Zeit einen flotten Blick auf die Statistik hier im Blog zu werfen! Aber nicht nur im Blog tut sich ständig was, auch auf Facebook geht es derzeit heiß her: Aktuell stehen wir bei 3805 Likes, alleine 29 neue in der vergangenen Woche! Auch auf Instagram hat am Wochenende ein Bild von einem BMW 850 Widebody für Furore gesorgt und die Follower hochschnellen lassen.

Aber zurück zum Blog und zum Juli Monatsranking:

1) Amore Motore tönt es alle zwei Jahre aus den Kehlen der Besucher beim Treffen der Liebhaber italienischer Fahrzeuge im steirischen Heiligenkreuz am Waasen! Viele Bilder zieren den Beitrag vom Motore Italiano, sicher auch ein Grund, warum dieser Beitrag Eure absolute Nummer 1 des vergangenen Monats war.

 

 

2) Wechselhaftes Wetter hielt die Besucher des Alltagsklassiker Friday Night Cruising im Juli nicht davon ab, uns ihre Aufwartung zu machen. Als Rückblick bietet sich immer die kompakte Zusammenfassung in Wort und Bild an, die regelmässig nach dem freitäglichen Treffen erscheint.

 

 

3) Ein Treffen im prunkvollen Rahmen eines Schloßes, kann man nicht oft im Laufe des Jahres genießen. Susanne war für uns beim Oldtimertreffen in Pinkfeld im und um das Schloß Batthany dabei und lässt uns an ihren Impressionen teilhaben.

 

Bild: Susanne

 

4) Immer wieder kommt die Frage, wer steckt da eigentlich hinter Alltagsklassiker? Wer schupft den Laden, wer fotografiert, wer betreut den Blog, das Forum, Facebook, Instagram und Twitter? Auf dieser Seite gibt es alle Antworten darauf, aber scheinbar zu gut im Blog versteckt.

 

Bild: Duke

 

5) Ein Fahrzeug (Mazda 818 Coupe), dessen Story mich seit vielen Jahren verfolgt, hat jetzt einen neue Heimat gefunden. Deswegen gab es ein Update von der Garagenfund Geschichte die im Sommer 2015 online ging.

 

 

6) Eine der seltenen Do it yourself Stories, mangels Geschick meinerseits, hat doch euer Interesse geweckt. Gut da flogen keine Funken einer Flex, kein Schweißgerät wurde bemüht, nur ganz schlicht die Scheinwerfer am Mazda 323 Van aka Van Morrison aus dem Alltagsklassiker Fuhrpark getauscht.

 

 

7) Nach langer Pause gab es einen weiteren Beitrag aus der Rubrik „Der ideale Youngtimer“, über Volkswagens kantigen Bus, den T3. Dank großartiger Mithilfe von Mirco Meier gelang es, dem T3 ein Denkmal zu setzen.

 

 

8) Das wohl letzte 24h Rennen am Nordring ging unter reger Teilnahme des Alltagsklassiker Racing Teams über die Bühne. Gernot Schwab hat uns mit Bildern und Infos versorgt.

 

Bild: Gernot Schwab

 

9) Ein heißer Sommerabend ließ das Alltagsklassiker Friday Night Cruising im Juni zu einem des Highlights des Jahres werden. Prächtige Stimmung, unzählige Besucher und ein bis zum bersten gefüllter Platz, ließen die Herzen der Alltagsklassikercommunity höher schlagen.

 

 

10) Ein Problem, das viele alteingesessene Oldtimerclubs haben, hat Alltagsklassiker scheinbar nicht! Gut wir sind kein Club, aber bei uns wächst die Jugend nach! Das erkennt man schon an den teilweise unanständig jungen Besuchern bei unseren FNCs. Aber auch am Engagement, das einzelne an den Tag legen, wie z.B. Sebastian. Der kommt aus dem Bezirk Voitsberg, fährt einen Nipponklassiker und hat in enger Zusammenarbeit mit mir das Alltagsklassiker Meet&Greet in Köflach ins Leben gerufen. Ein markenoffenes Zusammentreffen Liebhaber reifer Fahrzeuge.

(Visited 36 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.