Alltagsklassiker Friday Night Cruising März 2017

Kaum waren die ersten Fahrzeuge auf den Parkplatz des Subway in der Grazer Triesterstrasse gerollt, dachte man das es hier zu einem Treffen zweier Marken kommt, da waren nur Volkswagen und Volvo zu sehen. Dicke Limousinen aus Schweden und kompakte deutsche Automobile. Aber nach und nach füllte sich der Platz an diesem windigen kühlen Freitag Abend und die bunte Vielfalt zog ein.

Fette brabbelnde amerikanische Coupes, Vans und Limos rollten ein, dazwischen ein kleiner Seat Marbella, ein 124er Kombi, Roadster und Cabrios, natürlich offen! Dazu einige Perlen wie ein Jaguar E-Type Roadster, dem auch das Hardtop gut steht und aus dem man erstaunlicherweise menschenwürdig aussteigen kann. Wie immer gab es viele neue Gesichter zu begrüßen, die teilweise ihre Fahrzeuge das erste Mal in diesem Jahr aus der Garage geholt hatten um dem Alltagsklassiker Friday Night Cruising ihre Aufwartung machten und damit ihre persönliche Klassikersaison begannen.

Es waren auch Fahrzeug mit dabei, die erst wenige Tage bzw. Stunden im Besitz der Teilnehmer waren, so wie Thomas der seinen Opel Ascona C Fließheck am selben Tag aus dem Burgenland in die Heimat überführt hat und gleich beim FNC einen Zwischenstopp eingelegt hat.Pia hat den 2er Golf gegen einen 190er Diesel getauscht und auch Volvi war erstmals mit seinem Goldstück, ebenfalls einem 190er, aber mit Sechsender gekommen. Oder der Audi-Klaus, der seinen beachtlichen Fuhrpark um einen perlmuttweißen Audi V8 erweitert hat, der mit brillantem V8-Gefauch die Blicke und vor allem die Ohren auf sich zog. Mit dabei waren auch einige Newtimer, die schon an der Schwelle zumYoungtimer stehen, wie ein Peugeot 306 Cabrio, Mazda MX-5 der zweiten Baureihe, Porsche Boxster, sowie ein Mercedes CLK Cabriolet.

Einige komplett neue Gesichter waren auch zu begrüßen, die die Ankündigung für unser Parkplatztreffen aus diversen Klassikermagazinen entnommen haben. Wunderbar, wenn man auf diese Weise auch ein Publikum erreicht, denen unser Treffen bisher noch nicht bekannt war. Dazu waren viele bekannte Gesichter mit ihrem Garagengold anwesend, die Wind und Wetter trotzten, dafür ist allen die größte Hochachtung auszusprechen. Aber im März haben wir eigentlich immer noch gefroren, da ist der Winter mit seinen Ausläufern oft noch sehr dominant. Wobei wir ihm Süden noch Glück hatten mit dem Wetter, den in der Obersteiermark wütete am selben Tag der Winter mit Schnee und Schneeregen vermengt mit reichlich Wind.

Dadurch war auch die Anreise der beiden deutschen Teilnehmer geprägt, die uns immer wieder mal einen Besuch abstatten. Da werden schon mal locker einige Stunden Anfahrt in Kauf genommen um beim FNC dabei sein zu können. Beide sind Urgesteine des Alltagsklassiker Forums, die aber nicht nur virtuell dem ganzen beiwohnen, sondern auch ab zu real erscheinen um den Kontakt zu pflegen und zu intensivieren. Jürgen rollte entspannt und komfortabel mit seinem Volvo 960 II an, was mit 3 Litern Hubraum, Automatik und Tempomat leicht von der Hand geht. Bine, die ein Herz und Faible für nicht alltägliche Kleinwagen hat, kam mit ihrem topgepflegtem Seat Marbella über die hohen Berge.

Schön, das nicht nur die Autos zählen bei Alltagsklassiker, sondern auch die Menschen die dahinter stehen und wahre Schätze erhalten und pflegen. Zu jedem der Fahrzeuge die da allmonatlich auf den Platz in Graz-Puntigam rollen, gibt es unzählige Geschichten und Anekdoten, die lebhaft erzählt und ausgetauscht werden, was immer wieder für amüsante und erstaunte Gesichter sorgen.

Ein großes Danke an alle, die Platz fast vollständig gefüllt haben und selbst dem eisigen Wind getrotzt haben. Viele der zahlreichen Gespräche haben sich im Subway abgespielt, der als Wärme- und Labestation dieses Mal besonders gefragt war und die Sitzplätze heiß umkämpft waren.

Bleibt nur noch auf den nächsten Termin zu verweisen, den Alltagsklassiker Carfreitag, der wie schon der Name erahnen lässt am Karfreitag, den 14.04. ab 18h abgehalten wird.

 

(Visited 738 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

One Comment

on “Alltagsklassiker Friday Night Cruising März 2017
One Comment on “Alltagsklassiker Friday Night Cruising März 2017
  1. Pingback: Die 10 meistgelesenen Artikel im März 2017 | Alltagsklassiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.