24h rennen am nordring 2015 – das fahrerlager

nachdem unser team startbereit war und das fahrerlager und das catering (höhö) aufgebaut waren, haben wir uns auf einen streifzug durch das fahrerlager aufgemacht um den mitbewerbern auf den zahn zu fühlen. da wurden schon prächtige geschütze aufgefahren, liebevoll bis ins detail aufgebaute racer, aber auch mächtige fetzenflieger bei denen man deren vernichtung schon erahnen konnte.

die stimmung so kurz vor dem start in der luft liegt ist eine ganz eigene, das adrenalin kann man direkt riechen und anhand letzter hektischer handgriffe wurde noch die eine oder andere optimierung vorgenommen. interessant ist es auch, das teilnehmerfeld so jungfräulich zu sehen, unversehrt ohne jeglichen kratzer, beulen und noch mit allen karosserie- und liebevoll drapierten anbauteilen.

(Visited 76 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.