1000km club ventilspiel am red bull ring

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

der club ventilspiel lud zur zweiten auflage des „1000km – motorsport wie damals“ betitelten rennsamstags auf den red bullring nach spielberg (ehemals österreichring / a1 ring). und weit über 100 teilnehmer folgten dem aufruf, ihren historischen rennwagen ohne wertung und lärmbeschränkung freien lauf zu lassen, es ging nicht mal um die goldene ananas.

quer durch alle rennsportklassen, formelwagen, tourenwagen, etc. erfreuten das auge und noch mehr das ohr in jeweils 25 minütigen schauläufen, gespickt durch windschattenduelle, spektakuläre überholmanöver, drifts und dreher.

frei zugängliche boxen und fahrerlager ließen einen motorsport pur in entspannter atmosphäre erleben, das ganze zum nulltarif.
einziger wermutstropfen der ganzen veranstaltung war, das sie fast unter ausschluß der öffentlichkeit stattfand, nur wenige besucher fanden bei traumwetter in die obersteiermark.

alle 59 bilder in der galerie.

(Visited 49 times, 1 visits today)

You may also like...

1 Response

  1. 2. Oktober 2016

    […] vergangenen Berichten vom Ventilspiel schmökern will, dem sei auch geholfen: Alltagsklassiker war 2012, 2013, 2014 und 2015 auch mit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.