1000 Meilen Dolce Vita

Zu einer Rundfahrt durch das Land der Lebensfreude, auf den Spuren der Mille Miglia nehmen uns die Autoren Wolfgang Groeger-Meier und Michael Kröher mit.

 

 

Sie haben die Spuren des legendären italienischen Autorennens, das zwischen 1927 und 1957 auf ausgesuchten und abgesperrten Strassen stattfand, aufgenommen und sind die Route mit einem Porsche 911 aus dem Jahre 1966 nachgefahren. Entlang der Route des 1600km langen Rennens, das im lombardischen Brescia seinen Ausgang hat, führt die Strecke über die Emilia Romagna, die Marken, San Marino und das Latium nach Rom, auf einer schleifenförmigen Route, durch Umbrien und die Toskana wieder zurück. An den wechselnden Streckenverläufen liegen Städte wie Bologna, Modena, Rimini, Gubbio, Todi, Spoleto, Viterbo, Siena, Volterra, Lucca.

 

1000Meilen.2

 

Sein jähes Ende fand dieses Rennen 1957 nach einem verheerenden Unfall. In den 1970ern wurde das Rennen als Gleichmäßigkeitsfahrt für klassische Automobile wiederbelebt. Startberechtigt sind nur Fahrzeuge, die schon in der Ur-Version der 1000 Miglia teilnahmen. Die Mille Miglia der Neuzeit ist jedes Jahr ein Spektakel der Sonderklasse, das durch hochwertigste Klassiker, Sponsoren von Luxusmarken, ein Staraufgebot, gastronomische Highlights und Übernachtungen in edlen Herbergen gekrönt wird.

Das Buchbehandelt aber nicht diesen Luxuslifestyle, sondern begibt sich auf die Spuren der „alten“ Mille Miglia und verknüpft die attraktiven Aspekte des automobilen Reisens abseits der Autobahnen mit den Besonderheiten der durchquerten Landschaften, Städte, Gebirge, Flusstäler und Ebenen. Er zeigt die reizvollen Adressen für Kultur und Tradition, für Kunst und Kultur, Genuss und Lebensart.

 

1000Meilen_WGM_11

 

Statt die Tour in drei Tagen zu befahren wie bei der offiziellen Rundfahrt, lassen sich die Autoren Zeit und bereisen die wundervolle Landschaft in neun Etappen. Sie nehmen sich die Zeit und blicken hinter die Geschichten der Menschen, die zum legendären Ruf der Mille Miglia beigetragen haben. Es treibt sie an den Strand, sie besuchen Weingüter und erzählen von der Wirtin der Osteria, vom Lancia-Mechaniker und vom Barista aus der kleinen Bar. Untermalt werden diese vor Emotionen triefenden Berichte, von stimmungsvollen Bildern, die Lust machen, diese 1000 Meilen auf eigene Faust zu erkunden.

 

Bilder: Wolfgang Groeger-Meier

 

Tausend Meilen Dolce Vita: Eine Rundfahrt durch das Land der Lebensfreude
Verlagshaus Römerweg, Corso Verlag, ca. 192 S., gebunden mit Schutzumschlag, mit sehr vielen Fotografien und Karten, bedruckte Vorsätze, Fadenheftung, vierfarbiger Druck, 17 x 24, cm.

 

Weiterführende Links:

Mille Miglia – Dolce Vita Blog

Wolfgang Groeger-Meier

(Visited 218 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Kommentare

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.